Mann (87) schnei­det nachts auf Krei­sel Blu­men ab

Schwabmuenchner Allgemeine - - Region Augsburg -

Ein 87-jäh­ri­ger Mann im Schlaf­an­zug gab Mit­ar­bei­tern des Stadt­ber­ger Ord­nungs­diens­tes und der Po­li­zei in der Nacht auf Sonn­tag ein Rät­sel auf: Sie ent­deck­ten den Se­ni­or, wie er um 2.15 Uhr Blu­men auf dem Krei­sel der Ha­gen­mäh­der­stra­ße mit ei­nem Kü­chen­mes­ser schnitt und sie in ei­ne Pa­pier­tü­te steck­te. Dar­auf an­ge­spro­chen, spa­zier­te der Mann mit dem Mes­ser in der Hand wei­ter. Der Ord­nungs­dienst ver­stän­dig­te die Po­li­zei: Ei­ne Strei­fe brach­te den ori­en­tie­rungs­los wir­ken­den 87-Jäh­ri­gen wie­der nach Hau­se.

(mcz)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.