Un­fall mit Strei­fen­wa­gen: Vier Au­tos be­schä­digt

Schwabmuenchner Allgemeine - - Augsburg -

Ein Au­to­fah­rer hat am Sonn­tag­mit­tag in Lech­hau­sen ei­nen Strei­fen­wa­gen der Po­li­zei über­se­hen, der mit Blau­licht und Mar­tins­horn un­ter­wegs war. Wie die Po­li­zei mel­det, spiel­te sich der Un­fall ge­gen 15.30 Uhr auf der Blü­cher­stra­ße ab. Das Po­li­zei­fahr­zeug war auf dem Weg zu ei­nem Ein­satz. Ein Au­to­fah­rer, der sich vor dem Strei­fen­wa­gen be­fand, fuhr auf Hö­he der St­ein­metz­stra­ße an den rech­ten Fahr­bahn­rand, um Platz zu ma­chen. Zeit­gleich fuhr der 75-jäh­ri­ge Un­fall­ver­ur­sa­cher mit sei­nem VW­Golf in die Blü­cher­stra­ße ein und über­sah das Po­li­zei­fahr­zeug. Es kam zum Zu­sam­men­stoß der bei­den Fahr­zeu­ge, da­durch wur­de der Strei­fen­wa­gen auf die Be­gren­zung der Stra­ßen­bahn­schie­nen ge­scho­ben. Der VW-Golf prall­te noch ge­gen ein wei­te­res Au­to, das am Fahr­bahn­rand stand und schob es auf das da­vor ge­park­te Fahr­zeug auf. Der VW Golf und der Strei­fen­wa­gen muss­ten ab­ge­schleppt wer­den. Die Blü­cher­stra­ße war zeit­wei­se ge­sperrt. Ver­letzt wur­de bei dem Un­fall nie­mand. Der Sach­scha­den an al­len vier Au­tos liegt bei rund 24 000 Eu­ro.

(jöh)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.