In Un­ter­fran­ken gibt es ei­ne Udo Lin­den­berg Schu­le

Schwabmuenchner Allgemeine - - Bayern -

Erst­mals in Deutsch­land heißt ei­ne Schu­le „Udo-Lin­den­berg-Schu­le“. „Wir be­kom­men am Nach­mit­tag die Ur­kun­de über­reicht. Da­mit ist der Na­me ei­gent­lich of­fi­zi­ell“, sag­te der stell­ver­tre­ten­de Schul­lei­ter, Achim Li­bi­scher, in Mell­rich­stadt (Kreis Rhön-Gr­ab­feld). Die Schu­le hat­te vor fast zwei Jah­ren ent­schie­den, sich den Na­men des Pa­nik-Ro­ckers zu ge­ben. Er ste­he seit Jahr­zehn­ten für Wer­te wie To­le­ranz, Re­spekt, Frie­den und ei­ne bun­te Ge­sell­schaft. Lin­den­berg selbst zeig­te sich auf sei­ner Face­book-Sei­te be­geis­tert und nann­te die Schü­ler „wah­re Pio­nie­re un­se­rer Zeit“.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.