Pro­ble­me lö­sen für Mi­cky Maus

Die­se App macht Jung und Alt Spaß

Schwabmuenchner Allgemeine - - Die Welt Unserer Kinder -

Mi­cky will Li­mo­na­de ver­kau­fen, doch es fehlt das Was­ser. Al­so braucht die be­rühm­te Dis­ney-Maus Hil­fe. In der App „Wo ist mein Mi­cky“(2,29 Eu­ro, gibt es auch als Gra­tisver­si­on) müs­sen mit dem Fin­ger Ka­nä­le durch Sand ge­wischt, Re­gen­was­ser um­ge­lei­tet und Ster­ne be­tankt wer­den. Klingt ein­fach, ist aber mit­un­ter ziem­lich knif­fe­lig und sehr wit­zig. Um die We­ge durch den Sand zu bud­deln, be­darf es et­was Ge­schick. Weil Mi­ckys Hel­fer zu­dem ge­gen die Ge­set­ze der Phy­sik an­tritt, muss er vor­aus­schau­end agie­ren und schnell sein. Zur Be­loh­nung gibt es im­mer wie­der klei­ne Ani­ma­tio­nen und nied­li­che Mi­cky-Kurz­fil­me. Das Spiel ist ein net­ter Pro­blem­lö­sungs­trai­ner, bei dem man herr­lich ent­span­nen kann. Das Schö­ne an dem Spiel: Es gibt un­ter­schied­li­che Schwie­rig­keits­gra­de. Man kann es auch zu zweit spie­len und ge­mein­sam Lö­sun­gen su­chen. Lus­tig für Jung und Alt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.