Wün­sche dem FCA mehr Trans­fer­glück

Schwabmuenchner Allgemeine - - Sport Regional - HIER SA­GEN SIE IH­RE MEI­NUNG

Zur Be­richt­er­stat­tung über den FC Augs burg:

Mit Ra­ni Khe­di­ra hat der FCA sei­nen ers­ten Feld-Spie­ler ver­pflich­tet. Letz­te Sai­son hat­te Khe­di­ra an 34 Spiel­ta­gen 155 Ein­satz­mi­nu­ten. Hof­fent­lich wur­de hier kein zwei­ter Ge­org Teigl, er kam eben­falls aus Leip­zig, ver­pflich­tet. Mit Leit­ner und Usa­mi hat der FCA be­reits zwei „Trans­fer­nie­ten“im Ka­der.

Ge­plant wird wohl auch mit Erik Thom­my. Er mag ein erst­klas­si­ger Dritt­li­ga­spie­ler sein, aber schon bei sei­ner Zweit­li­ga­sta­ti­on in Kai­sers­lau­tern schien er über­for­dert. Viel­leicht soll­te Thom­my sich erst ein­mal bei Re­gens­burg in der zwei­ten Li­ga eta­blie­ren.

Im De­fen­siv­be­reich sind mit Phil­ipp Woll­scheid, Timm Klo­se und Ne­ven Su­bo­tic der­zeit sehr or­dent­li­che Spie­ler auf dem Markt. Im sieb­ten Erst­li­ga­jahr soll­te es für den FCA mal mög­lich sein, ei­nen Spie­ler die­ser Ka­te­go­rie zu ver­pflich­ten. Ich wün­sche der Füh­rungs­rie­ge um Herrn Reu­ter je­den­falls mehr Trans­fer­glück als ver­gan­ge­ne Sai­son – und ho­len Sie bit­te kei­nen Ste­fan Ai­g­ner. Ge­rald Wolf, Augs­burg

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.