Bi­schof ver­tei­digt um­strit­te­ne Wei­he

Schwabmuenchner Allgemeine - - Erste Seite -

Eich­stätt Der Eich­stät­ter Bi­schof Gre­gor Ma­ria Han­ke hält ei­nen we­gen ras­sis­ti­scher Äu­ße­run­gen um­strit­te­nen Pries­ter­amtskan­di­da­ten für ge­läu­tert und will ihn des­halb wie ge­plant am Sams­tag zum Dia­kon wei­hen. „An­ti­se­mi­tis­mus und rechts­ra­di­ka­les Ge­dan­ken­gut ha­ben in der ka­tho­li­schen Kir­che nichts zu su­chen“, sag­te er. Der Mann ha­be aber ei­ne zwei­te Chan­ce ver­dient ge­habt. In­zwi­schen ha­be er sich mit Flucht und Mi­gra­ti­on be­fasst und sei­ne Pri­vat­woh­nung ei­ni­ge Mo­na­te mit ei­nem Flücht­ling ge­teilt. Der künf­ti­ge Pries­ter soll sich über NSKon­zen­tra­ti­ons­la­ger lus­tig ge­macht und Adolf Hit­ler imi­tiert ha­ben. Nach in­ner­kirch­li­cher Klä­rung des Vor­falls flog er 2013 aus dem Würz­bur­ger Pries­ter­se­mi­nar. Hin­ter­grün­de le­sen Sie auf Bay­ern.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.