Land­tag hebt Al­ters­gren­ze für Feu­er­wehr­leu­te auf 65

Schwabmuenchner Allgemeine - - Bayern -

Feu­er­wehr­leu­te dür­fen in Bay­ern künf­tig bis zum voll­ende­ten 65. Le­bens­jahr ak­ti­ven Di­enst be­trei­ben. Der Land­tag be­schloss ei­ne um­fang­rei­che No­vel­le des Feu­er­wehr­ge­set­zes, die un­ter an­de­rem ei­ne An­he­bung der bis­he­ri­gen Al­ters­gren­ze von 63 Jah­ren vor­sieht. Da­mit re­agiert der Frei­staat – wie be­reits an­de­re Bun­des­län­der zu­vor – auf mög­li­che Per­so­nal­eng­päs­se bei den Feu­er­weh­ren. Der de­mo­gra­fi­sche Wan­del be­deu­te ei­ne gro­ße Her­aus­for­de­rung für die Weh­ren, sag­te In­nen­mi­nis­ter Joa­chim Herr­mann (CSU).

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.