Wor­auf beim Son­nen­schirm zu ach­ten ist

Schwabmuenchner Allgemeine - - Geld & Leben -

Son­nen­schir­me mit ei­ner Flä­che von bis zu 2,5 Qua­drat­me­tern soll­ten in ei­nem Stän­der mit ei­ner Mas­se von min­des­tens 25 Ki­lo­gramm ste­hen. Da­zu rät der TÜV Thü­rin­gen. Sol­che Mo­del­le wer­den im Han­del häu­fig auch als Strand­schir­me be­wor­ben. Grö­ße­re Mo­del­le ab 3,5 Qua­drat­me­ter Flä­che müss­ten der Wind­wi­der­stands­klas­se zwei stand­hal­ten. Das ent­spricht den An­ga­ben zu­fol­ge der Wind­stär­ke fünf mit ei­ner Ge­schwin­dig­keit von 29 bis 38 St­un­den­ki­lo­me­tern. Die Pro­dukt­ex­per­ten ra­ten, beim Kauf ei­nes Schirm­stän­ders auf An­ga­ben wie zum Mast­auf­nah­me­quer­schnitt, der Min­destein­steck­tie­fe so­wie Geo­me­trie­da­ten und das Min­dest­ge­wicht des Stän­ders zu ach­ten. Die­se In­for­ma­tio­nen fin­den sich in der Be­die­nungs­an­lei­tung.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.