Crash­tests für si­che­re Kin­der­sit­ze

Schwabmuenchner Allgemeine - - Bayern -

Leip­heim Vor neun Mo­na­ten hat sich die Fir­ma Brit­ax Rö­mer aus Ulm ver­ab­schie­det und sich in Leip­heim (Kreis Günz­burg) auf dem frü­he­ren Flie­ger­horst-Ge­län­de an­ge­sie­delt. Ges­tern nahm Ge­schäfts­füh­rer Rai­ner Stäb­ler nach ei­ge­nen An­ga­ben „welt­weit ei­ne der mo­derns­ten Crash­test-An­la­gen für Kin­der­sit­ze“in Be­trieb. Die In­ves­ti­ti­on be­läuft sich auf über fünf Mil­lio­nen Eu­ro. Der An­spruch, den die Fir­ma an Kin­der­sit­ze hat, reicht zum Teil weit über ge­setz­li­che Min­dest­an­for­de­run­gen hin­aus. Mehr als 400 Mit­ar­bei­ter ent­wi­ckeln, tes­ten, pro­du­zie­ren und ver­trei­ben in Leip­heim. Im Jahr wer­den dort et­wa 800000 Kin­der­sit­ze her­ge­stellt.

(ioa)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.