Ge­halt oder Fle­xi­bi­li­tät?

Was zählt mehr?

Schwabmuenchner Allgemeine - - Berufswelt - tmn

Was macht Ar­beit­neh­mer glück­lich? Ste­hen sie vor der Wahl zwi­schen mehr Ge­halt oder fle­xi­blen Ar­beits­zei­ten, ent­schei­det sich die Mehr­heit für das Geld (62,1 Pro­zent). Das geht aus ei­ner re­prä­sen­ta­ti­ven Um­fra­ge von Sple­ndid Re­se­arch her­vor. Sol­len sie hin­ge­gen zwi­schen ei­nem si­che­ren Ar­beits­platz oder gu­ten Ent­wick­lungs­mög­lich­kei­ten im Job wäh­len, wür­de die Mehr­heit (62,5 Pro­zent) sich für Si­cher­heit ent­schei­den.

Im Ver­gleich zum Vor­jahr sind die Ar­beit­neh­mer et­was ri­si­ko­freu­di­ger ge­wor­den: Da stimm­ten noch 68 Pro­zent für die Job­si­cher­heit und 75 Pro­zent für mehr Geld. Ins­ge­samt ist auch die Zuf­rie­den­heit leicht ge­stie­gen – von 6,93 auf 7 Punk­te. Ih­re Zuf­rie­den­heit konn­ten die Be­frag­ten auf ei­ner Ska­la von 1 (stark un­zu­frie­den) bis 10 (voll zu­frie­den) an­ge­ben.

Fo­to: weyo, Fo­to­lia.com

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.