Schon wie­der ein Ver­kehrs­zei­chen ge­stoh­len

Schwabmuenchner Allgemeine - - Raum Schwabmünchen | Lechfeld - (mi­li)

Zum wie­der­hol­ten Ma­le hat im Di­enst­be­reich der Po­li­zei­in­spek­ti­on Schwab­mün­chen ein Un­be­kann­ter ein Ver­kehrs­zei­chen ge­stoh­len. Nach­dem in der Fr­ei­n­acht ein Grä­bin­ger Orts­schild und in der ver­gan­ge­nen Wo­che ein Schwab­münch­ner Orts­schild ab­mon­tiert wur­den, hat es nun Untermeitingen ge­trof­fen. Wie die Po­li­zei mit­teilt, hat ein Un­be­kann­ter ir­gend­wann zwi­schen dem 16. und dem 20. Ju­ni das Ver­kehrs­zei­chen „Vor­fahrt ge­wäh­ren“mit dem Zu­satz­zei­chen „100 m“ge­stoh­len. Die Schil­der wa­ren in dem noch nicht er­öff­ne­ten Teil des Lech­rings an ei­nem Mas­ten mon­tiert. Der Scha­den für die Ver­wal­tungs­ge­mein­schaft Lech­feld be­trägt et­wa 110 Eu­ro. Hin­wei­se an die Po­li­zei­in­spek­ti­on Schwab­mün­chen, Te­le­fon­num­mer 08232/96060.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.