Der His­to­ri­ker Paul Ho­ser

Schwabmuenchner Allgemeine - - Bayern -

● Paul Ho­ser kam 1947 in Günz­burg

zur Welt, lebt aber seit sei­nem drit ten Le­bens­jahr in Mün­chen, wo er stu dier­te und pro­mo­vier­te.

● Ho­ser ist seit rund 40 Jah­ren als frei be­ruf­li­cher His­to­ri­ker tä­tig.

● Er pu­bli­zier­te zahl­rei­che Ar­bei­ten.

Am be­kann­tes­ten ist ei­ne Un­ter­su chung über das Ver­hält­nis Hit­lers zu sei­nem jü­di­schen Ver­mie­ter Hu­go Er­lan­ger in den Jah­ren 1920 bis 1929 in Mün­chen. Der Ver­mie­ter fand Hit ler sym­pa­thisch. 50 in­ter­na­tio­na­le Zei tun­gen ha­ben dar­über be­rich­tet.

● Ho­ser ist un­ter an­de­rem Mit­glied des Ku­ra­to­ri­ums des In­sti­tu­tes für Baye­ri­sche Ge­schich­te der Uni Mün chen – zu­sam­men et­wa mit Theo Wai­gel und dem baye­ri­schen Kul­tus­mi nis­ter Lud­wig Spa­en­le. (mab)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.