Bill Cos­by will über se­xu­el­le Nö­ti­gung auf­klä­ren

Schwabmuenchner Allgemeine - - Panorama -

Knapp ei­ne Wo­che nach dem er­geb­nis­lo­sen En­de des ers­ten Straf­pro­zes­ses we­gen se­xu­el­ler Nö­ti­gung ge­gen ihn sucht US-En­ter­tai­ner Bill Cos­by wie­der die Öf­fent­lich­keit. Ge­plant sei­en öf­fent­li­che Ver­samm­lun­gen, die sich auch um das The­ma se­xu­el­le Nö­ti­gung dre­hen. Ziel sei es, Men­schen über die Ge­set­zes­la­ge auf­zu­klä­ren, um Be­schul­di­gun­gen we­gen Se­xu­al­de­lik­ten zu ver­mei­den. Der Straf­pro­zess ge­gen Cos­by war ge­schei­tert, weil sich die Ge­schwo­re­nen nicht auf ein Ur­teil ei­ni­gen konn­ten. Es war dar­um ge­gan­gen, ob der 79-Jäh­ri­ge 2004 ei­ne Frau miss­braucht hat­te. Der Staats­an­walt strebt ei­ne Wie­der­ho­lung des Pro­zes­ses an. Mehr als 50 wei­te­re Frau­en hat­ten Cos­by eben­falls Se­xu­al­de­lik­te vor­ge­wor­fen, die­se Vor­wür­fe sind aber ver­jährt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.