„Vieh­han­del“in NHL

Eis­ho­ckey Tor­wart Gru­bau­er kri­ti­siert das Ge­schäfts­ge­ba­ren in Nord­ame­ri­ka

Schwabmuenchner Allgemeine - - Sport -

Stutt­gart Na­tio­nal­tor­hü­ter Phil­ipp Gru­bau­er hat das Eis­ho­ckey-Ge­schäft in der nord­ame­ri­ka­ni­schen Pro­fi­li­ga NHL als „Vieh­han­del“be­zeich­net. „Du hast ein schlech­tes Jahr, du hast ei­ne schlech­te Wo­che, und du bist so­fort in ei­ner an­de­ren Mann­schaft“, sag­te der 25-Jäh­ri­ge der Auch Gru­bau­er hat­te zu der Aus­wahl von Spie­lern ge­hört, aus der das neue NHL-Team in

Las Ve­gas sei­ne Mann­schaft zu­sam­men­stel­len konn­te. Die Gol­den Knights hat­ten aber auf ihn ver­zich­tet. „Es ist noch nicht klar, dass das dann auch so bleibt. Viel­leicht wer­den sie noch Spie­ler aus­tau­schen“, sag­te Gru­bau­er.

Ei­nem Trans­fer steht der Ro­sen­hei­mer of­fen ge­gen­über. Sein Ver­trag in Wa­shing­ton ist aus­ge­lau­fen. Bei den Ca­pi­tals kam er in der Sai­son 2016/17 als Er­satz auf 25 Par­ti­en. „Es wä­re an der Zeit, dass ich ir­gend­wo um ei­nen Num­mer-ein­sPlatz kämp­fen könn­te“, sag­te er.

Nach dem Play-off-Aus mit den Ca­pi­tals war Gru­bau­er im Mai zur Heim-Welt­meis­ter­schaft in Köln

Süd­deut­schen Zei­tung.

nach­ge­reist. Wie sei­ne deut­schen Aus­wahl­kol­le­gen be­dau­ert Gru­bau­er, dass die NHL-Pro­fis nicht an den Olym­pi­schen Win­ter­spie­len 2018 in Pyeong­chang teil­neh­men dür­fen. „Das ist, wie wenn der FC Bay­ern die Cham­pi­ons Le­ague er­reicht und dann dort mit der 1b-Mann­schaft ran müss­te“, sag­te der NHL-Tor­wart.

Die Früch­te ei­nes be­herz­ten Auf­tritts bei der WM in Köln ern­tet nun ein an­de­rer Na­tio­nal­spie­ler. Fre­de­rik Tif­fels er­hält die Chan­ce auf den Sprung in die NHL. Der 22-Jäh­ri­ge un­ter­schrieb bei den Pitts­burgh Pen­gu­ins ei­nen Ein­stiegs­ver­trag über zwei Jah­re, wie der St­an­ley­Cup-Sie­ger mit­teil­te.

Im Team von Na­tio­nal­stür­mer Tom Kühn­hackl hat Tif­fels da­mit noch kei­nen Platz im NHL-Ka­der si­cher. Sehr wahr­schein­lich ist, dass der Klub den jun­gen An­grei­fer zu­nächst ein­mal in sein Farm­team in die Ame­ri­can Ho­ckey Le­ague (AHL) schickt, wo sich der Stür­mer für hö­he­re Auf­ga­ben emp­feh­len kann. Zu­letzt spiel­te der Köl­ner für die Wes­tern Mi­chi­gan Uni­ver­si­ty. Als Col­le­ge-Spie­ler hat­te der Stür­mer bei der Welt­meis­ter­schaft in Köln zwei To­re er­zielt, dar­un­ter den ent­schei­den­den Pen­al­ty zum Sieg ge­gen Lett­land.

Phil­ipp Gru­bau­er

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.