Wo Kaufbeuren gut da­steht – und wo die Pro­ble­me lie­gen

Schwabmuenchner Allgemeine - - Die Dritte Seite -

● Seit Jah­ren kämpft die Stadt, die vor kur­zem die 45000 Ein­woh­ner Mar­ke ge­knackt hat, mit Struk­tur­pro ble­men. So wird bei­spiels­wei­se be klagt, dass die voll­stän­dig vom Land kreis Ost­all­gäu um­ge­be­ne Kom­mu ne die ein­zi­ge kreis­freie Stadt in West deutsch­land ist, die über kei­nen di rek­ten Au­to­bahn­an­schluss ver­fügt – ein gro­ßer Ne­ga­tiv­punkt für an­sied lungs­wil­li­ge Fir­men.

● Wie ei­ne po­li­ti­sche Gra­na­te schlug im Ok­to­ber 2011 die Nach­richt aus Ber­lin ein, dass der Stand­ort Kauf­beu ren im Zu­ge der Bun­des­wehr­re form dicht­ge­macht wird. Die ei­gent­lich für die­ses Jahr an­vi­sier­te kom­plet­te Schlie­ßung wur­de in­zwi­schen auf frü hes­tens 2022 ver­scho­ben. Fest steht aber, dass am En­de 880 Mi­li­tärs und weit über 200 Zi­vil­be­schäf­tig­te feh len wer­den. Mitt­ler­wei­le lau­fen et­li­che Maß­nah­men, um die­sen Ver­lust wett­zu­ma­chen. So fand bei­spiels­wei­se ver­gan­ge­nen Mon­tag der Spa­ten stich für ei­nen 19 Mil­lio­nen Eu­ro teu­ren Cam­pus der Deut­schen Flug­si­che rung statt, auf dem künf­tig das Flug­si cher­heits­per­so­nal der ge­sam­ten Bun­des­wehr aus­ge­bil­det wer­den soll. ● Die Ar­beits­lo­sen­quo­te liegt bei 4,3 Pro­zent und da­mit deut­lich über dem baye­ri­schen Durch­schnitt.

● Über­re­gio­nal be­kannt ist das Tän

zel­fest, das äl­tes­te his­to­ri­sche Kin der­fest Bay­erns. Der tra­di­tio­nel­le Fest um­zug Mit­te Ju­li wird sich in die­sem Jahr auf ei­ner et­was an­de­ren Rou­te durch die Stadt schlän­geln müs­sen: Seit Mo­na­ten läuft die Sa­nie­rung der über 40 Jah­re al­ten Fuß­gän­ger­zo­ne.

● Auch an­sons­ten gibt es Zei­chen der Trend­wen­de. So bau­te et­wa 2013 der Münch­ner Ma­schi­nen­bau­er Ha­we Hy­drau­lik für 100 Mil­lio­nen Eu­ro und nun 550 Mit­ar­bei­ter ein neu­es Werk in Kaufbeuren. Der­zeit ents­te hen zwei Fach­markt­zen­tren. Zu­sätz­li che Im­pul­se ver­spricht man sich vom vier­spu­ri­gen B12 Aus­bau zwi schen Buch­loe und Kemp­ten, der in den Bun­des­ver­kehrs­we­ge­plan auf­ge nom­men wur­de.

● Sport­li­ches Aus­hän­ge­schild ist der ESV Kaufbeuren. Der Eis­ho­ckey Zweit­li­gist, der die seit Jahr­zehn­ten er folg­reichs­te Sai­son hin­ter sich hat, wird im Ok­to­ber in ein neu ge­bau­tes Sta­di­on ein­zie­hen dür­fen. Kos­ten: über 24 Mil­lio­nen Eu­ro. (jg)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.