Bei der Deut­schen Bahn Re­gress­an­sprü­che ge­mel­det

Schwabmuenchner Allgemeine - - Augsburg - Erich Reule­cke, Neu­säss

Zum Be­richt „Bald Sitz­platz­re­ser­vie­run gen im Fug­ger Ex­press“vom 22. Ju­ni: Ne­ben den in Ih­rem Be­richt vom 22. Ju­ni 2017 ge­schil­der­ten Pro­ble­men gibt es wei­te­res Pro­ble­me mit oder durch den Fug­ger-Ex­press: Man kommt zu kör­per­li­chem Scha­den!

Auf ei­ner Ur­laubs­rei­se, die zu­nächst vom Haupt­bahn­hof Augsburg zum Flug­ha­fen Mün­chen führ­te, fuhr ich mit dem Fug­ger-Ex­press und woll­te in Mün­chen-Pa­sing aus­stei­gen.

Die­ses Aus­stei­gen mit Kof­fern in den Hän­den ge­stal­te­te sich aber als ein Flug auf den Bahn­steig mit ei­ner schmerz­haf­ten Lan­dung, die ei­ne ärzt­li­che Be­hand­lung not­wen­dig mach­te.

Grund: Da ich als Ers­ter aus­stieg, über­sah ich, dass die Bahn­steig­kan­te ca. 20 Zen­ti­me­ter hö­her war als die Tür­schwel­le des Bahn­wag­gons. Wie kann das sein? Kon­struk­ti­ons­feh­ler des Fug­ger-Ex­press? Wie ich spä­ter fest­stell­te, be­trifft es auch wei­te­re Bahn­stei­ge, wo der Fug­ger-Ex­press hält. Ich ha­be bei der Deut­schen Bahn Re­gress­an­sprü­che ge­mel­det.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.