Ge­mein­sam, et­was für den Glau­ben tun

Schwabmuenchner Allgemeine - - Augsburg - VON MICHA­EL HÖR­MANN mo­eh@augs­bur­ger all­ge­mei­ne.de

Wir sind dank­bar für die Frei­heit, in der wir in un­se­rem Land le­ben dür­fen. Wir sind dank­bar für die Frei­heit, die uns im Glau­ben ge­schenkt ist. Wir möch­ten mit un­se­rer Ar­beit als Kir­che und mit un­se­rem Le­ben als Chris­ten für die­se Frei­heit ein­ste­hen.

Mit die­sen Sät­zen hat das evan­ge­li­sche De­ka­nat be­grün­det, war­um es den Augs­bur­ger Kir­chen­tag zu ei­nem „Fest der Frei­heit“ge­macht hat. Der Ein­satz der vie­len eh­ren­amt­li­chen Hel­fer hat sich aus­ge­zahlt

.Es war ei­ne ge­lun­ge­ne Ver­an­stal­tung, die deut­lich ge­macht hat, dass christ­li­ches Le­ben eben doch weit mehr ist als die Pre­digt an ei­nem Sonn­tag in der Kir­che. Dass die Zahl der Got­tes­dienst­be­su­cher rück­läu­fig ist, ist be­kannt. In­so­fern ist es der rich­ti­ge Schritt ge­we­sen, den Ge­mein­den und Ein­rich­tun­gen, die im Boot der evan­ge­li­schen Kir­che sit­zen, ein gro­ßes öf­fent­li­ches Fo­rum zu bie­ten.

Nicht je­der Pas­sant, der am Sams­tag durch die In­nen­stadt lief, mag sich da­von an­ge­spro­chen ge­fühlt ha­ben. Wer aber die Be­geis­te­rung der Mit­wir­ken­den er­leb­te, spürt die Ver­bun­den­heit und das Ge­mein­schafts­ge­fühl, die von der Kir­che aus­ge­hen kön­nen. Auch jun­ge Men­schen las­sen sich da­von an­ste­cken. Das Kon­fiCamp Augsburg ist seit 18 Jah­ren ei­nes der größ­ten christ­li­chen Zelt­la­ger in­ner­halb der evan­ge­li­schen Ju­gend Bay­ern. Mehr als 900 Teil­neh­mer sind da­bei. Die Kol­lek­te des Ope­n­Air-Got­tes­diensts ist für das Kon­fiCamp be­stimmt. So schließt sich der Kreis. Evan­ge­li­sche Chris­ten in Augsburg rü­cken ein Stück mehr zu­sam­men.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.