La­bo­ran­ten neh­men ab heu­te Pro­ben

Su­che nach Kei­men in Kö­nigs­brunns Was­ser­lei­tun­gen

Schwabmuenchner Allgemeine - - Königsbrunner Zeitung - Www.ko­enigs­brunn.de

Kö­nigs­brunn Nach dem gro­ßen Scha­den im Kö­nigs­brun­ner Was­ser­werk am ver­gan­ge­nen Frei­tag ge­hen die Nach­ar­bei­ten ab heu­te in die nächs­te Run­de.

Am Sams­tag und Sonn­tag wa­ren im Stadt­ge­biet zahl­rei­che Hy­dran­ten ge­öff­net. Die Lei­tun­gen im städ­ti­schen Un­ter­grund muss­ten durch­ge­spült wer­den, um so vie­le Fremd­kör­per wie mög­lich aus dem Netz zu be­kom­men. Durch den Aus­fall ei­ner Pum­pe im Was­ser­werk war die ge­sam­te Steue­rung für das Ver­sor­gungs­sys­tem in­sta­bil ge­wor­den, und schließ­lich fie­len auch die drei wei­te­ren Pum­pen aus. Die­ser Druck­ab­fall be­wirk­te, dass sich klei­ne Abla­ge­run­gen im Lei­tungs­netz lös­ten, die nor­ma­ler­wei­se durch den Was­ser­druck an der Wand ge­hal­ten wer­den. Auch be­stand in­fol­ge des ma­ne­geln­den Was­ser­drucks das Ri­si­ko, dass durch klei­ne Ris­se Fremd­kör­per in die Lei­tung ein­ge­drun­gen sind. Nach der Ha­va­rie ha­ben die Stadt­wer­ke den Druck in den Lei­tun­gen lang­sam wie­der hoch­ge­fah­ren.

Die an­fäng­li­che Tr­übung des Lei­tungs­was­sers hat sich mitt­ler­wei­le wohl über­all er­le­digt. Doch die Kon­trol­leu­re des Ge­sund­heits­amts kön­nen nicht aus­schlie­ßen, dass auch Krank­heits­er­re­ger den Weg in die Lei­tun­gen ge­fun­den ha­ben. Da­her neh­men ab heu­te bis zum Mitt­woch La­bo­ran­ten täg­lich an meh­re­ren Stel­len in der Stadt Was­ser­pro­ben. Die­se wer­den dann auf mög­li­che Be­las­tun­gen über­prüft. Soll­ten sich kei­ne Ge­fähr­dun­gen er­ge­ben, kann das Was­ser ab Don­ners­tag wie­der oh­ne Ein­schrän­kun­gen ge­nutzt wer­den.

Bis da­hin gilt aber wei­ter­hin das Ab­koch­ge­bot für Lei­tungs­was­ser, das zum Ko­chen, Trin­ken oder zum Rei­ni­gen von Wun­den ge­nutzt wird. Das Was­ser soll­te ein­mal spru­delnd er­hitzt wer­den. Da­nach soll­te man es min­des­tens zehn Mi­nu­ten ab­küh­len las­sen, rät die Stadt. Du­schen und Ba­den ist da­ge­gen mög­lich und un­be­denk­lich, so­fern kla­res Was­ser aus der Lei­tung kommt.

I(adi)

So­bald die Was­ser­ver­sor­gung wie­der nor­mal läuft, in­for­mie­ren wir Sie selbst­ver­ständ­lich. Die Stadt Kö­nigs­brunn hat zu­dem auf ih­rer Home­page neun Ant­wor­ten auf häu­fig ge­stell­te Fra­gen zum Ab­koch­ge­bot be­reit­ge­stellt un­ter

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.