Wenn Has­so Ra­dio hört

Me­di­en In Deutsch­land gibt es ei­ne Di­gi­tal­wel­le für Hun­de. Was dort läuft und was das soll

Schwabmuenchner Allgemeine - - Panorama -

Heil­bronn Ein Mu­sik­sen­der für Hun­de? Ist das ein April­scherz? Auch wenn das Di­gi­tal­ra­dio „Hal­lo Has­so“, das sich via In­ter­net ab­spie­len lässt, am 1. April auf Sen­dung ging – die Ma­cher mei­nen es ernst. „Da läuft Mu­sik, von der wir den­ken und wis­sen, dass sie Hun­de be­ru­higt“, sagt der 30-jäh­ri­ge Mo­de­ra­tor Ste­phan Stock. „Wenn Hun­de al­lein zu Hau­se sind, dann kom­men sie auf die wil­des­ten Ide­en.“

Stock muss es wis­sen: Er hat selbst ei­ne jun­ge Hün­din na­mens Lay­la zu Hau­se. Ihm kam die Idee zu dem Pro­gramm, weil er sie nicht mit ins Stu­dio neh­men konn­te. Stock ist Mor­gen­show-Mo­de­ra­tor von

Ra­dio Ton,

ei­nem Re­gio­nal­sen­der im ba­den-würt­tem­ber­gi­schen Heil­bronn. Wer län­ger zu­hört, stellt fest: Meis­tens geht es bei „Hal­lo Has­so“ru­hig zu. Ge­spielt wird Cold­play eben­so wie die Slo­wa­ki­sche Staats­phil­har­mo­nie. Und im­mer wie­der Ti­tel wie Rein­hard Meys „Es gibt Ta­ge, da wünscht’ ich, ich wär’ mein Hund“oder Dr. El­mo & Wild Blue mit „Wild Dogs of Ken­tu­cky“.

Ra­dio für Hun­de? Das soll funk­tio­nie­ren, soll Hun­de be­ru­hi­gen? „So ei­ne Be­schal­lung beim Hund wirkt na­tür­lich schon, weil sie ge­eig­net ist, an­de­re Ge­räu­sche zu über­la­gern“, sagt Udo Koper­nik, Züch­ter und Spre­cher vom Ver­band für das Deut­sche Hun­de­we­sen. Ra­dio für Hun­de sei be­reits vor et­wa zehn Jah­ren in den USA auf­ge­kom­men, er­klärt er. Dass es sich hier­zu­lan­de durch­setzt, zwei­felt Koper­nik aber an. „Das mag am ers­ten Tag für den Hund toll sein. Am zwei­ten ist der Ef­fekt schon ver­pufft. Dann wird es ein­tö­nig und lang­wei­lig für ihn.“Beim Ra­dio für Hun­de pro­ji­zie­re der Mensch eher sei­ne ei­ge­nen Be­dürf­nis­se auf das Tier.

Fo­to: Chris­toph Schmidt, dpa

Ra­dio­hö­ren soll Hun­de be­ru­hi­gen – aber kann das wirk­lich funk­tio­nie­ren? Ex­per­ten ha­ben da ih­re Zwei­fel.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.