Ös­ter­reich: 300 Jah­re Ma­ria The­re­sia

Schwabmuenchner Allgemeine - - Reise-journal - »in­fo www.ma­ria­the­re­sia2017.at/

Län­ger als sie hat nur die le­gen­dä­re Eliz­a­beth I. von En­g­land re­giert, und ih­re Na­mens­schwes­ter Eli­sa­beth II. wird sie noch über­run­den. Doch 40 Jah­re Ma­ria The­re­sia sind auch ei­ne lan­ge Zeit. Zwi­schen 1740 und 1780 er­leb­te die Habs­bur­ger Mon­ar­chie ei­ne Blü­te­zeit. Dank ih­rer 16 Kin­der galt die „Lan­des­mut­ter“Ma­ria The­re­sia schon wäh­rend ih­res Le­bens als ein „Denk­mal ih­rer selbst“. Zum 300. Ge­burts­tag der Herr­sche­rin setzt ei­ne Ju­bi­lä­ums­aus­stel­lung an vier ver­schie­de­nen Stand­or­ten in Wi­en und Nie­der­ös­ter­reich bis zum 29. No­vem­ber un­ter­schied­li­che The­men­schwer­punk­te in Sze­ne: Um „Frau­en­power und Le­bens­freu­de“geht es in der „Kai­ser­li­chen Wa­gen­burg Wi­en“, um „Fa­mi­lie und Ver­mächt­nis“im Hof­mo­bi­li­en­de­pot, Mö­bel Mu­se­um Wi­en. Im nie­der­ös­ter­rei­chi­schen Sitz Schloss Hof wer­den „Bünd­nis­se und Feind­schaf­ten“the­ma­ti­siert und im Schloss Nie­der­wei­den: „Mo­der­ni­sie­rung und Re­for­men“.

(li)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.