Seg­way Fah­rer räumt in TV Show ab

Was Duc Anh Le ma­chen muss­te

Schwabmuenchner Allgemeine - - Augsburg -

Für Duc Anh Le war der Auf­tritt im Fern­se­hen ein „ein­zig­ar­ti­ges Er­leb­nis“. Der 24-jäh­ri­ge Seg­way-Stadt­füh­rer aus Augs­burg hat in der RTL-Show „Wol­len wir wet­ten? Bü­lent ge­gen Chris“ei­nen wag­hal­si­gen St­unt hin­ge­legt. Da­bei räum­te er or­dent­lich Preis­geld ab.

In der neu­en RTL-Show wer­den die bei­den Co­me­di­ans Bü­lent Cey­lan und Chris Tall zu Kon­kur­ren­ten. Bei­de su­chen die au­ßer­ge­wöhn­lichs­ten Wet­ten für ver­schie­de­ne Ka­te­go­ri­en. Die Zu­schau­er be­stim­men per Te­le­fon je nach Ka­te­go­rie die bes­te Wet­te. Ei­ner der Ge­win­ner war Duc Anh Le. Er fuhr mit sei­nem Seg­way in ei­ner Hö­he von 16 Me­tern über zwei vier Zen­ti­me­ter brei­te Stahl­roh­re und muss­te da­bei ei­ne Stre­cke von 15 Me­tern be­wäl­ti­gen. Für die­ses Kon­strukt wur­den im Ham­bur­ger Ha­fen je­weils sechs Con­tai­ner über­ein­an­der­ge­sta­pelt. “Das war so schwin­del­er­re­gend“, er­zählt der 24-Jäh­ri­ge. Ganz vor­sich­tig ha­be er sich auf dem elek­trisch an­ge­trie­be­nen Fort­be­we­gungs­mit­tel mit zwei Rä­dern vor­an be­wegt. „Ich ha­be mein Kör­per­ge­wicht auf dem Seg­way so ver­la­gert, dass ich mehr oder we­ni­ger auf den bei­den Roh­ren ent­lang­ge­rollt bin.“

Der Augs­bur­ger Seg­way-Fah­rer be­scher­te dem Team Bü­lent mit die­sem St­unt ei­nen Sieg. Die Kan­di­da­ten von Bü­lent Cey­lan räum­ten so­wie­so ins­ge­samt ab und er­spiel­ten zu­sam­men 25000 Eu­ro. Da­von ge­hen rund 10 000 an den Seg­wayTour­gui­de aus Augs­burg, wie er ver­rät. Was er mit dem Preis­geld an­stel­len wird, da­zu ha­be er schon ei­ni­ge Plä­ne im Kopf. „Mal se­hen, was ich da­von um­set­ze. Vi­el­leicht wird es auch ein neu­es Au­to.“

Fo­to: RTL/Hem­pel

Duc Anh Le (Mit­te) hat mit der Seg­way Wet­te ge­won­nen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.