Lech­wer­ke lo­ben Prei­se für Kli­ma­schutz aus

Schwabmuenchner Allgemeine - - Wirtschaft -

Un­ter­neh­men aus In­dus­trie und Hand­werk, Ge­wer­be­trei­ben­de, Start-ups so­wie Städ­te und Ge­mein­den aus der Re­gi­on kön­nen sich für die vier­te Run­de des „In­no­va­ti­ons­prei­ses in­tel­li­gen­te Ener­gie“be­wer­ben. Im Rah­men des mit ins­ge­samt 45000 Eu­ro do­tier­ten Wett­be­werbs zeich­nen die Lech­wer­ke Pro­jek­te aus, die zum Kli­ma­schutz und zu mehr Ener­gie­ef­fi­zi­enz bei­tra­gen. Das teil­te der Ener­gie­ver­sor­ger mit. Erst­mals ver­gibt LEW ei­nen mit 15000 Eu­ro do­tier­ten Son­der­preis für Pro­jek­te, die sich durch den Ein­satz di­gi­ta­ler Tech­no­lo­gi­en aus­zeich­nen. Der Son­der­preis un­ter­strei­che die Be­deu­tung neu­er Tech­no­lo­gi­en für den Um­bau des Ener­gie­sys­tems, sagt LEWVor­stand Mar­kus Lit­pher. „Denn de­zen­tral geht nur di­gi­tal“, meint er. „Un­ser Ziel: Der Fun­ke soll auf mög­lichst vie­le an­de­re Be­trie­be und Kom­mu­nen über­sprin­gen und so neue Pro­jek­te in­iti­ie­ren“, sagt sein Kol­le­ge Nor­bert Schür­mann. Die Be­wer­bungs­frist reicht bis 21. Au­gust. Un­se­re Zei­tung un­ter­stützt den Preis als Part­ner.

(AZ)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.