Se­ri­en Brand­stif­ter gibt Ta­ten zu

Schwabmuenchner Allgemeine - - Bayern -

Er soll neun Brän­de ge­legt, vie­le Men­schen in Ge­fahr ge­bracht und ei­nen Schaden von rund 600 000 Eu­ro an­ge­rich­tet ha­ben: Ein 21-Jäh­ri­ger hat am Mon­tag vor der Ju­gend­kam­mer des Land­ge­richts Nürn­berg-Fürth al­le ihm vor­ge­wor­fe­nen Ta­ten zu­ge­ge­ben. Der An­ge­klag­te sag­te, er ha­be durch die Brand­stif­tun­gen ei­nen Kick ge­sucht. Die Staats­an­walt­schaft wirft ihm un­ter an­de­rem be­son­ders schwe­re Brand­stif­tung mit ver­such­tem Mord und ge­fähr­li­che Kör­per­ver­let­zung vor. Mehr­fach soll er nachts Feu­er in Wohn­ge­bäu­den ge­legt ha­ben – meh­re­re Be­woh­ner er­lit­ten da­durch Rauch­ver­gif­tun­gen. Die Ta­ten er­eig­ne­ten sich zwi­schen Sep­tem­ber 2015 und Ju­ni 2016 im Raum Nürn­berg und Fürth.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.