Und wo­zu be­ken­nen sich Hoo­li­gans?

Schwabmuenchner Allgemeine - - Feuilleton Regional -

Die „Hools“oder „Hoo­li­gans“Wo­zu be­ken­nen sie sich? Zu ei­nem Fuß­ball­klub? Zu Ge­walt? Die me­dia­le Wahr­neh­mung des Hoo­li­ga­nis­mus ist mit gro­ßen Fuß­ball­tur­nie­ren ver­bun­den. Doch war Fuß­ball nie Vor­aus­set­zung für Hoo­li­ga­nis­mus, son­dern im­mer nur Ge­le­gen­heit. Der Au­tor Phil­ipp Wink­ler führt in die Welt der Hoo­li­gans ein. 2016 schaff­te er es mit sei­nem Ro­man­de­büt auf die Short­list des Deut­schen Buch­prei­ses. „Wink­ler hat ei­nen Sound, der un­ter die Haut geht. Mit „Hool“stellt er sich in ei­ne gro­ße Li­te­ra­tur­tra­di­ti­on: „De­nen ei­ne Spra­che zu ge­ben, die kei­ne ha­ben.“So die Ver­lags­be­schrei­bung. Das Ge­spräch zur Le­sung mo­de­riert der Rund­funk­mo­de­ra­tor und be­ken­nen­de 1860 München Fan Achim Bog­dahn. Im An­schluss steht er als DJ am Plat­ten­tel­ler. Die Le­sung und das Ge­spräch fin­den am heu­ti­gen Di­ens­tag, 1. Au­gust, um 20 Uhr, im Grand­ho­tel Cos­mo­po­lis statt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.