81 Jäh­ri­ger er­stach aus Är­ger sei­ne Ehe­frau

Schwabmuenchner Allgemeine - - Bayern -

Weil sie ihn nicht ernst nahm, als er über ge­sund­heit­li­che Pro­ble­me klag­te, hat ein 81-jäh­ri­ger Mann am zwei­ten Weih­nachts­fei­er­tag 2016 in Raubling na­he Ro­sen­heim sei­ne 75-jäh­ri­ge Ehe­frau er­sto­chen. Ges­tern wur­de der Rent­ner in Traunstein we­gen Kör­per­ver­let­zung mit To­des­fol­ge zu vier Jah­ren und neun Mo­na­te Ge­fäng­nis ver­ur­teilt. Der Vor­sit­zen­de Rich­ter hielt dem 81-Jäh­ri­gen ei­ne ver­min­der­te Steue­rungs­fä­hig­keit zu­gu­te. Er ha­be kei­ne Tö­tungs­ab­sicht ge­habt. Au­ßer­dem wur­den ihm sein Ge­ständ­nis und sein Al­ter po­si­tiv an­ge­rech­net.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.