Vor­wurf ge­gen Au­di Chef

Stad­ler soll Mit­ar­bei­ter an­ge­wie­sen ha­ben, In­fos zu ver­schwei­gen

Schwabmuenchner Allgemeine - - Wirtschaft - Augs­burg

In der Die­sel-Ab­gas­af­fä­re sind Vor­wür­fe ge­gen Au­di-Chef Ru­pert Stad­ler auf­ge­taucht. Er soll per­sön­lich an­ge­ord­net ha­ben, dass im Um­gang mit den US-Um­welt­be­hör­den Ma­ni­pu­la­tio­nen der Ab­gas­rei­ni­gung in Zu­sam­men­hang mit dem Zu­satz­stoff AdBlue ver­schwie­gen wur­den. Das be­rich­ten die Fern­seh­sen­der und die

AdBlue ent­hält Harn­stoff, der in Die­sel-Ab­ga­sen ge­sund­heits­schäd­li­che Stick­oxi­de neu­tra­li­siert.

In dem Be­richt heißt es, da­ma­li­ge Au­di-Be­schäf­tig­te hät­ten ge­gen­über Er­mitt­lern an­ge­ge­ben, den US-Be­hör­den sei­en bei ei­nem Ter­min am 19. No­vem­ber 2015 na­he De­troit In­for­ma­tio­nen vor­ent­hal­ten wor­den. Die US-Um­welt­be­hör­den hät­ten wis­sen wol­len, ob Au­di die Schad­stoff­wer­te von Die­sel­au­tos ma­ni­pu­liert ha­be. Stad­ler, heißt es, soll am Vor­abend bei ei­nem Vor­be­rei­tungs­tref­fen in ei­nem Ho­tel in De­troit an­ge­ord­net ha­ben, ei­ne Prä­sen­ta­ti­on stark zu kür­zen. Stad­ler hat bis­her die Die­sel-Af­fä­re oh­ne Ver­fah­ren über­stan­den.

Die Münch­ner Staats­an­walt­schaft hat al­ler­dings ein Buß­geld­ver­fah­ren ge­gen meh­re­re Au­di-Vor­stän­de in der Die­sel-Af­fä­re ein­ge­lei­tet. We­gen mög­li­cher Ver­let­zung von Auf­sichts­pflich­ten lau­fe ein Ver­fah­ren ge­gen un­be­kann­te Vor­stän­de des Au­to­bau­ers, sag­te ei­ne Be­hör­den­spre­che­rin am Frei­tag. Die Staats­an­wäl­te hat­ten im März be­reits ein Straf­ver­fah­ren we­gen des Ver­dachts des Be­tru­ges bei Au­di ein­ge­lei­tet.

Ein von Au­di im Fe­bru­ar frist­los ge­kün­dig­ter Ma­na­ger sitzt wei­ter­hin im Un­ter­su­chungs­ge­fäng­nis und wird je­de Wo­che mehr­mals von Be­am­ten des Lan­des­kri­mi­nal­amts ver­nom­men. Die US-Jus­tiz wirft ihm vor, er ha­be „Au­di-Mit­ar­bei­ter an­ge­wie­sen, Soft­ware zu ent­wi­ckeln und ein­zu­bau­en“.

Das hat­te vor ei­ner Wo­che be­rich­tet, vier Au­diVor­stän­de soll­ten dem­nächst ab­ge­löst wer­den.

NDR, WDR Süd­deut­sche Zei­tung. Ma­na­ger Ma­ga­zin

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.