Nach­weis der Ma­ni­pu­la­ti­on in Sot­schi mög­lich

Schwabmuenchner Allgemeine - - Sport -

Beim Nach­weis von Ma­ni­pu­la­tio­nen im Ana­ly­sela­bor der Olym­pi­schen Win­ter­spie­le 2014 in Sot­schi zur Ver­tu­schung von po­si­ti­ven Do­ping­tests rus­si­scher Ath­le­ten ist ein Durch­bruch ge­lun­gen. „Es ist vor ein paar Wo­chen ei­ne Me­tho­de ge­fun­den wor­den, mit der man die Krat­zer an den Pro­ben­be­häl­tern fo­ren­sisch va­li­de un­ter­su­chen kann“, sag­te IOC-Prä­si­dent

Tho­mas Bach am

Ran­de der Leicht­ath­le­ti­kWM in Lon­don, die er am Frei­tag und Sams­tag be­such­te. Un­ter Fe­der­füh­rung des Fo­ren­si­schen In­sti­tuts in Lau­sanne ha­be man sich in Zu­sam­men­ar­beit mit an­de­ren In­sti­tu­ten auf ei­ne Me­tho­de ver­stän­digt, wie man den Nach­weis der il­le­ga­len Öff­nung von Pro­ben er­brin­gen kön­ne, er­klär­te Bach.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.