Drei To­te bei Feu­er in So­zi­al­un­ter­kunft

In dem Haus le­ben Ob­dach­lo­se und Asyl­be­wer­ber. Der Tä­ter ist schon ge­fun­den

Schwabmuenchner Allgemeine - - Panorama - Lud­wigs­burg

Durch ei­nen vor­sätz­lich ge­leg­ten Brand in ei­ner städ­ti­schen So­zi­al­un­ter­kunft im würt­tem­ber­gi­schen Markgröningen sind drei Men­schen ums Le­ben ge­kom­men. Ein 45-Jäh­ri­ger schweb­te am Mon­tag nach An­ga­ben der Po­li­zei Lud­wigs­burg noch in Le­bens­ge­fahr.

Der Brand war in der Nacht im Erd­ge­schoss der Un­ter­kunft für so­zi­al schwa­che Men­schen aus­ge­bro­chen. Die Haus­be­woh­ner wur­den wohl im Schlaf über­rascht. Im Zu­ge der Er­mitt­lun­gen räum­te ein 66-jäh­ri­ger Mann, der selbst auch in dem Haus wohn­te, ein, das Feu­er ge­legt zu ha­ben. In der städ­ti­schen Un­ter­kunft leb­ten nach Be­hör­den­an­ga­ben zehn zu­vor ob­dach­lo­se Men­schen, dar­un­ter zwei Asyl­be­wer­ber aus Chi­na. Hin­wei­se auf ei­nen frem­den­feind­li­chen Hin­ter­grund la­gen nicht vor, sag­te ei­ne Po­li­zei­spre­che­rin. Der mut­maß­li­che Brand­stif­ter sei ein­schlä­gig vor­be­straft. Hin­ter­grund für die Tat sei­en ver­mut­lich psy­chi­sche Pro­ble­me. Der Mann wur­de bei dem Brand selbst leicht ver­letzt. Ge­gen ihn wur­de Haft­be­fehl er­las­sen. Bei den To­des­op­fern han­delt es sich den An­ga­ben zu­fol­ge um ei­ne 54 Jah­re al­te Be­woh­ne­rin und ih­ren 56 Jah­re al­ten Freund, der sie be­sucht hat­te. Zu­dem starb im Lau­fe des Mon­tags ein schwer ver­letz­ter 60-Jäh­ri­ger im Kran­ken­haus. Nach Po­li­zei­an­ga­ben ent­stand ein Sach­scha­den in sechs­stel­li­ger Hö­he.

Fo­to: SDMG, Frie­be, dpa

Drei Be­woh­ner ka­men bei dem Brand ums Le­ben.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.