Kän­gu­ru box­te Po­li­zis­ten

Das Tier war ab­ge­hau­en

Schwabmuenchner Allgemeine - - Tagestouren -

Nor­ma­ler­wei­se schnappt die Po­li­zei Ver­bre­cher. Im Bun­des­land Nie­der­sach­sen ha­ben Po­li­zis­ten jetzt aber mal et­was an­de­res ge­fan­gen: ein Kän­gu­ru! Das Tier war ge­mein­sam mit ei­nem zwei­ten Kän­gu­ru vor ein paar Ta­gen sei­nem Be­sit­zer ent­wischt. Wäh­rend das ei­ne Tier schnell wie­der ein­ge­fan­gen wur­de, lief das an­de­re ta­ge­lang frei her­um. Bis es nun in ei­nem klei­nen

Ort ent­deckt wur­de. Die Po­li­zis­ten er­zähl­ten: Das Kän­gu­ru sei ih­nen schon auf dem Geh­weg ent­ge­gen­ge­hüpft. Als die Po­li­zis­ten es schnap­pen woll­ten, wehr­te es sich und box­te. Die Po­li­zei brauch­te meh­re­re Ver­su­che, um es ein­zu­fan­gen. Schließ­lich schaff­te sie es und konn­te das Kän­gu­ru an sei­nen Be­sit­zer zu­rück­ge­ben. (dpa)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.