Fuß­ball Star Ma­ra­do­na will für Ma­du­ro kämp­fen

Schwabmuenchner Allgemeine - - Politik -

In­mit­ten des er­bit­ter­ten Macht­kampfs in Ve­ne­zue­la hat der frü­he­re Fuß­ball-Star Die­go Ma­ra­do­na Prä­si­dent Ni­colás Ma­du­ro sei­ne Un­ter­stüt­zung zu­ge­si­chert. „Wenn Ma­du­ro es be­fiehlt, wer­de ich mich als Sol­dat für ein frei­es Ve­ne­zue­la klei­den, um ge­gen den Im­pe­ria­lis­mus zu kämp­fen“, schrieb der Ar­gen­ti­ni­er auf Face­book. „Es le­be Ma­du­ro! Es le­be die Re­vo­lu­ti­on!“. Ma­ra­do­na gilt als An­hän­ger lin­ker Re­gie­run­gen. Gleich­zei­tig er­he­ben die Ver­ein­ten Na­tio­nen schwe­re Ge­walt- und Fol­ter­vor­wür­fe ge­gen die Re­gie­rung von Ma­du­ro. Bei den Pro­tes­ten sei es zu un­ver­hält­nis­mä­ßi­ger, sys­te­ma­ti­scher Ge­walt ge­gen De­mons­tran­ten ge­kom­men. Ex­per­ten hät­ten zu­dem will­kür­li­che Ver­haf­tun­gen, Fol­ter und ge­walt­tä­ti­ge Haus­durch­su­chun­gen fest­ge­stellt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.