Es kom­men we­ni­ger Gäs­te

So ent­wi­ckeln sich die Tou­ris­mus­zah­len

Schwabmuenchner Allgemeine - - Schwabmünchen - Land­kreis Augs­burg

Kei­ne guten Nach­rich­ten fürs Frem­den­ver­kehrs­ge­wer­be im Kreis Augs­burg: 81 040 Über­nach­tun­gen mel­de­ten die Be­her­ber­gungs­be­trie­be bis En­de März an das Lan­des­amt für Sta­tis­tik. Das sind 935 Über­nach­tun­gen we­ni­ger als in den ers­ten drei Mo­na­ten des Vor­jah­res. Bay­ern­weit blieb der März hin­ter den Vor­jah­res­zah­len zu­rück. So ka­men in die­sem Mo- nat laut Frem­den­ver­kehrs­sta­tis­tik ein Pro­zent we­ni­ger Gäs­te als im Vor­jahr, und die Über­nach­tungs­zahl fiel um deut­li­che sechs Pro­zent ge­rin­ger aus.

Holp­rig fiel re­gio­nal der Start in die Frem­den­ver­kehrs­sai­son aus: Ein­zig Ober­bay­ern konn­te in den ers­ten drei Mo­na­ten Zu­wäch­se bei den Gäs­te- und Über­nach­tungs­zah­len ver­zeich­nen; in Un­ter­fran­ken und Schwa­ben nahm die Über­nach­tungs­zahl ab. So­wohl sin­ken­de Gäs­te­als auch sin­ken­de Über­nach­tungs­zah­len ver­zeich­ne­ten Nie­der­bay­ern, die Ober­pfalz und Mit­tel­fran­ken. In die Zah­len der Frem­den­ver­kehrs­sta­tis­tik flie­ßen sämt­li­che Be­her­ber­gungs­be­trie­be mit min­des­tens zehn Gäs­te­bet­ten be­zie­hungs­wei­se min­des­tens zehn Cam­ping­plät­zen ein.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.