Bau­stel­le ist Pro­blem auch für Au­to­fah­rer

Schwabmuenchner Allgemeine - - Raum Bobingen - HIER SA­GEN SIE IH­RE MEI­NUNG Wolf­gang Ap­pelt, Bo­bin­gen

Zum Ar­ti­kel „Bo­bin­ger Bau­stel­len brem sen Ge­schäf­te“vom 6. Au­gust:

„Als Be­woh­ner der Vo­gel­sied­lung be­nut­zen mei­ne Frau, mein Sohn und ich zwar die Um­lei­tung über das Kran­ken­haus und Bo­bin­genSied­lung, um nach Augs­burg oder nach Lands­berg zu ge­lan­gen, se­hen es aber schon als sinn­voll an, die Rö­mer­stra­ße bis zum Wolfs­gäss­chen zu be­fah­ren, wenn wir bei ei­nem der Ge­schäf­te süd­lich des Kreis­ver­kehrs am Wolfs­gäss­chen ein­kau­fen wol­len, da die of­fi­zi­el­le Um­lei­tung et­wa den fünf­fa­chen Weg be­deu­ten wür­de. Wäh­rend man aber für die Be­woh­ner öst­lich der Augs­bur­ger Stra­ße den May­er­weg und die Gar­ten­stra­ße als Um­lei­tungs­stre­cke mit Hal­te­ver­bot aus­ge­rüs­tet hat, lässt man zu, dass die Rö­mer­stra­ße als ein­fachs­te Ver­bin­dung zur In­nen­stadt für die Be­woh­ner west­lich der Haupt­stra­ße so zu­ge­parkt wird, dass ein Durch­kom­men nicht mög­lich ist.

Soll­te es da­bei blei­ben, dass in der Rö­mer­stra­ße für die Dau­er der Bau­ar­bei­ten nicht auch ein beid­sei­ti­ges Hal­te­ver­bot auf­ge­stellt wird, se­hen wir uns von der Stadt Bo­bin­gen ge­nö­tigt, die Ge­schäf­te der In­nen­stadt in die­ser Zeit zu mei­den, weil der Weg über Wert­ach­stra­ße, Wei­den­stra­ße, Krum­ba­cher­stra­ße und schließ­lich so­gar noch durch die Bahn­hof­stra­ße viel zu um­ständ­lich ist und man dann bes­ser zu den Ge­schäf­ten in In­dus­trie­ge­biet Ost fährt.

»

Wir freu­en uns über je­de Zu­schrift, die sich mit der Zei­tung und ih­rem In­halt aus ein­an­der­setzt. Die Ein­sen­der ver­tre­ten ih­re ei­ge­ne Mei­nung. Kür­zun­gen blei­ben in je dem Fall vor­be­hal­ten.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.