Im Fün­fer­pack in die neue Sai­son

In der Kreis­li­ga geht es gleich mit ei­nem Dop­pel­spiel­tag und ei­nem neu­en Lo­kal­der­by los

Schwabmuenchner Allgemeine - - Sport - VON HIER­ONY­MUS SCHNEI­DER Land­kreis

Nun ist auch in der Fuß­ball-Kreis­li­ga Augs­burg die Zeit des in­ten­si­ven Kon­di­ti­ons­trai­nings und der Vor­be­rei­tungs­spie­le vor­bei. „Zeit wird´s, dass es end­lich wie­der los­geht“, sag­te Klaus Köbler vom TSV Schwab­mün­chen II nach ei­ner für ihn durch­wach­se­nen Vor­be­rei­tungs­zeit. Vie­le Spie­ler plag­ten sich noch mit Ver­let­zun­gen her­um und der oh­ne­hin schon jun­ge Ka­der wur­de durch den Weg­gang von Rou­ti­niers wie Micha­el Ost­ner, Paul Fi­scher oder Tor­wart Se­bas­ti­an Steid­le noch et­was jün­ger und un­er­fah­re­ner. Mit dem 26-jäh­ri­gen Patrick Jo­der, der vor sechs Jah­ren vom TSV Bo­bin­gen zum frän­ki­schen SC El­ters­dorf wech­sel­te und nun wie­der nach Schwa­ben zu­rück­kehrt, hat Köbler sei­ne neue Num­mer eins im Tor ge­fun­den.

Hin­ter ihm steht der 33-jäh­ri­ge Rou­ti­nier To­bi­as Grüne­cker, der bis­her beim FSV La­mer­din­gen spiel­te, als Er­satz­tor­wart be­reit. „Man wird se­hen, wie sich die jun­ge Mann­schaft zu­sam­men­fin­det und wie weit oben sie mit­spie­len kann“, gibt sich Köbler noch vor­sich­tig be­schei­den. In der ver­gan­ge­nen Sai­son wur­de die Auf­stiegs­re­le­ga­ti­on erst in den letz­ten bei­den Spie­len knapp ver­passt.

Nun war­tet mit dem Vor­jah­res­vier­ten SpVgg West­heim und dem TSV Gög­gin­gen gleich ein stram­mes Auf­takt­pro­gramm auf den TSV Schwab­mün­chen II. Der Weg nach oben dürf­te nur über die drei Ab­stei­ger aus der Be­zirks­li­ga Süd füh­ren. Der FC Kö­nigs­brunn und der SV Schwa­begg sorg­ten durch ih­ren Ab­stieg da­für, dass der Land­kreis­sü­den gleich mit fünf Teams in der Kreis­li­ga ver­tre­ten ist. So vie­le gab es noch nie.

Als drit­ter Ab­stei­ger kom­plet­tiert der TSV Din­kel­scher­ben das Tri­um­vi­rat, das in ers­ter Li­nie als Fa­vo­ri­ten für den Wie­der­auf­stieg ge­han­delt wird. Gleich am ers­ten Spiel­tag tref­fen der TSV Din­kel­scher­ben und der FC Kö­nigs­brunn auf­ein­an­der. Zwei Tage spä­ter ha­ben die Kö­nigs­brun­ner, die an Trai­ner Hei­ko Plisch­ke fest­hiel­ten, ihr ers­tes Heim­spiel ge­gen den Kreis­klas­sen­auf­stei­ger SSV An­hau­sen. Die Schwa­beg­ger ha­ben da­ge­gen ei­nen Trai­ner­wech­sel voll­zo­gen.

Re­né Fin­ke, der zu­letzt als In­te­rims­trai­ner dem SSV Bo­bin­gen mit zum Klas­sen­er­halt ver­half, über­nimmt das Kom­man­do für die Ak­ti­on Wie­der­auf­stieg. Die­ses be­ginnt am Sonn­tag auf der Lei­ters­ho­fer Alm und am Di­ens­tag kommt die SpVgg West­heim nach Schwa­begg.

Zum ers­ten Süd-Der­by kommt es be­reits am Sonn­tag mit der Par­tie SV Türk­gücü Kö­nigs­brunn ge­gen den Kreis­klas­sen­meis­ter FSV Weh­rin­gen. Bei­de sind sich bis­her in Meis­ter­schafts­spie­len nie be­geg­net. Türk­gücü-Trai­ner Ajet Aba­zi hat sei­nen Ka­der mit ei­ni­gen Spie­lern aus sei­nen ehe­ma­li­gen Ver­ei­nen ver­stärkt und will nach dem zehn­ten Platz im Auf­stiegs­jahr nun in der obe­ren Ta­bel­len­hälf­te mit­spie­len.

So ganz un­be­kannt dürf­te dem Neu­ling Weh­rin­gen die Luft in der Kreis­li­ga auch nicht vor­kom­men, denn er wa­ren ja nur ein Jahr weg und schaff­te auf An­hieb den Wie­der­auf­stieg. So kann es zu ei­nem sehr in­ter­es­san­ten Du­ell in Kö­nigs­brunn kom­men, zu­mal sich Weh­rin­gen mit Mu­rat Erd­öl vom Türk SV Bo­bin­gen ei­ne tür­ki­sche Ver­stär­kung ge­holt hat.

„Un­se­re Spie­ler ha­ben nach der lan­gen Vor­be­rei­tung schwe­re Bei­ne“, sagt Türk­gücü-Ab­tei­lungs­lei­ter Ta­ner Zan. In Er­war­tung ei­ner Li­ga mit 16 Mannschaften hat er zwei Wo­chen frü­her als sonst mit dem Trai­ning be­gin­nen las­sen. Jetzt gab er den Spie­lern am Wo­che­n­en­de frei, da­mit sie wie­der frisch wer­den.

Nach dem Der­by geht es am Di­ens­tag zum TSV Zus­mar­shau­sen. Die Weh­rin­ger er­war­ten mit dem TSV Din­kel­scher­ben dann gleich noch ei­nen wei­te­ren schwe­ren Bro­cken.

Ein schwe­res Auf­takt­pro­gramm für den mit Auf­stiegs­eu­pho­rie star­ten­den sou­ve­rä­nen Kreis­klas­sen­meis­ter, der den ab­ge­stie­ge­nen FC Klei­n­ait­in­gen in der Kreis­li­ga er­setzt und da­mit den Fün­fer­pack des Sü­dens kom­plet­tiert.

Fo­to: Rein­hold Radloff

Sie wer­den sich auch in der neu­en Sai­son wie­der be­geg­nen: Die Trai­ner Ajet Aba­zi und Klaus Köbler (rechts). Doch am ers­ten Spiel­tag müs­sen Schwab­mün­chen und Türk­gücü Kö­nigs­brunn ge­gen an­de­re Geg­ner ran.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.