Je­der muss et­was bei­tra­gen

Schwabmuenchner Allgemeine - - Meinung & Dialog -

Zu „Naht das En­de der Schmet­ter­lin­ge?“und dem Kom­men­tar „We­ni­ger Gift ver­sprü­hen“von Stephanie Sar­tor (Bay ern) vom 11. Au­gust:

Ihr Land­wir­te ver­gif­tet den Bo­den, das Was­ser, die Luft und die Tie­re! Sprach der Bür­ger, setz­te sich ins Au­to, um in den 500 Me­ter ent­fern­ten Dis­coun­ter zu fah­ren, um bil­lig Pro­duk­te aus Im­port­län­dern ein­zu­kau­fen. Um die Welt zu ret­ten, müss­te je­der sei­nen Teil da­zu bei­tra­gen, doch da­zu, so scheint es, ist der mo­der­ne Mensch zu be­quem ge­wor­den und Geld wird in Kon­sum statt in Um­welt­be­wusst­sein in­ves­tiert.

Marc Spieg­le, Pfaf­fen­ho­fen

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.