Lin­dau­er Schü­ler er­hal­ten Son­der­preis im Bun­des­ver­kehrs­mi­nis­te­ri­um

Schwaebische Zeitung (Alb-Donau) - - WIR IM SÜDEN -

(sim) - „Ge­spannt, aber nicht auf­ge­regt“sei­en ih­re Schü­ler ge­we­sen, als sie am Don­ners­tag­nach­mit­tag aus den Hän­den von Staats­se­kre­tär Nor­bert Barth­le (CDU) im Bun­des­ver­kehrs­mi­nis­te­ri­um in Berlin die Ur­kun­de und das Preis­geld von 250 Eu­ro ent­ge­gen­ge­nom­men ha­ben, be­rich­tet Leh­re­rin Inka Schuh. Die Mäd­chen und Jun­gen der ehe­ma­li­gen Klas­se 8c des Bo­den­see-Gym­na­si­ums in Lin­dau er­hiel­ten den Son­der­preis des bun­des­wei­ten Schü­ler-Zei­tungs­pro­jek­tes „Vor­fahrt für si­che­res Fah­ren – Ju­gend über­nimmt Ver­ant­wor­tung 2016“, weil sie sich laut Ju­ry „be­son­ders ge­lun­gen mit ei­nem kom­ple­xen und zu­kunfts­träch­ti­gen The­ma aus­ein­an­der­ge­setzt“hat­ten.

Die da­ma­li­gen Acht­kläs­ser hat­ten sich mit Fah­re­ras­sis­tenz­sys­te­men und dem Weg hin zum au­to­no­men Fah­ren be­schäf­tigt und zu die­sem The­ma in Zu­sam­men­ar­beit mit ei­ner Re­dak­teu­rin ei­ne Sei­te ge­stal­tet, die am 15. Sep­tem­ber ver­gan­ge­nen Jah­res in der „Schwä­bi­schen Zei­tung“er­schie­nen ist. In­iti­iert hat­te den Wett­be­werb, an dem 30 Schu­len aus ganz Deutsch­land teil­ge­nom­men hat­ten, das In­sti­tut zur Ob­jek­ti­vie­rung von Lern- und Prü­fungs­ver­fah­ren in Aa­chen. Er soll ei­nen Bei­trag zur Ver­kehrs­er­zie­hung in den Schu­len leis­ten. Zur Preis­über­ga­be in Berlin reis­te Leh­re­rin Inka Schuh mit der Schü­le­rin Ele­na Hu­ber so­wie den bei­den Schü­lern Lo­renz Wen­zel und Ana­tol Löhr.

FO­TO: FRANK OSSENBRINK

Preis­trä­ger des Bo­den­see-Gym­na­si­ums im Bun­des­ver­kehrs­mi­nis­te­ri­um (vorn v. li.): Leh­re­rin Inka Schuh, Ele­na Hu­ber, Ana­tol Löhr und Lo­renz Wen­zel. Da­hin­ter Staats­se­kre­tär Nor­bert Barth­le (CDU) und Chris­ti­an Kell­ner vom Ver­kehrs­si­cher­heits­rat.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.