Po­len will Eu­ro in nä­he­rer Zu­kunft nicht

Schwaebische Zeitung (Bad Waldsee / Aulendorf) - - WIRTSCHAFT -

Po­len hat sich skep­tisch über die Initia­ti­ve von EU-Kom­mis­si­ons­chef Je­an-Clau­de Juncker zur Ein­füh­rung des Eu­ro in al­len EU-Mit­glieds­län­dern ge­äu­ßert. In nä­he­rer Zu­kunft sei das in Po­len nicht vor­ge­se­hen, teil­te das pol­ni­sche Fi­nanz­mi­nis­te­ri­um in War­schau am Frei­tag mit. „Die Mit­glied­schaft Po­lens in der Eu­ro-Zo­ne könn­te ne­ga­ti­ve Aus­wir­kun­gen auf die Wirt­schaft ha­ben“, hieß es zur Be­grün­dung. Die wirt­schaft­li­chen Un­ter­schie­de zwi­schen Po­len und der Eu­ro­zo­ne sei­en zu groß. Als Bei­spiel wur­de das nied­ri­ge­re Brut­to­in­lands­pro­dukt pro Kopf in Po­len ge­nannt.

Der Eu­ro­pa­ab­ge­ord­ne­te Rys­zard Czar­ne­cki (PiS) sag­te im pol­ni­schem Par­la­ment: „Die meis­ten Staa­ten, die die größ­ten Kri­sen in Eu­ro­pa hat­ten, sind Län­der der Eu­ro­zo­ne.“Die Ein­füh­rung des Eu­ro sei kei­ne gu­te Idee für „är­me­re Län­der“. (dpa)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.