Leu­te

Schwaebische Zeitung (Ehingen) - - JOURNAL -

Der Pop­mu­si­ker Mark Forster

(33, Fo­to: dpa) ge­hört für die deut­sche Aus­ga­be des StilMa­ga­zins „GQ“zu den Män­nern des Jah­res. „Sei­ne Songs tref­fen den Zeit­geist, mit sei­ner Art ver­mit­telt er uns Op­ti­mis­mus und Le­bens­freu­de“, sag­te „GQ“-Chef­re­dak­teur Tom Jun­kers­dorf. Forster („Flash mich“, „Chö­re“) ist ak­tu­ell mit sei­nem drit­ten Al­bum „Ta­pe“auf Tour­nee und ab kom­men­der Wo­che in der neu­en Staf­fel von „The Voice of Ger­ma­ny“bei ProSie­ben und Sat.1 zu se­hen. Als Ju­ror und Coach er­setzt Forster dort Andre­as Bou­ra­ni. (dpa)

Stüh­le­rü­cken bei „Deutsch­land sucht den Su­per­star“: Ne­ben Ur­ge­stein Die­ter Boh­len (63) wer­den in der neu­en Staf­fel der RTL-Cas­ting­show Mu­sik­pro­du­zent Mous­se T. („Hor­ny“), Sän­ge­rin Ca­ro­lin

Niemc­zyk von der Band Glas­per­len­spiel und Schla­ger­star El­la

End­lich in der Ju­ry sit­zen, wie der Sen­der mit­teil­te. Die drei neu­en Ju­ry­mit­glie­der er­set­zen Scoo­terFront­mann H.P. Ba­xx­ter, Sän­ge­rin Mi­chel­le und die Youtube­rin Shi­rin Da­vid. Der ers­te ge­mein­sa­me Ar­beits­tag der vier Ju­ro­ren ist nach An­ga­ben von RTL der 15. Ok­to­ber. Dann star­ten in Frank­furt die so­ge­nann­ten Ju­rycas­tings. Die neu­en Fol­gen sol­len im Früh­jahr 2018 aus­ge­strahlt wer­den. (dpa)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.