Ver­kaufs­pro­zess für HSH Nord­bank kommt vor­an

Schwaebische Zeitung (Friedrichshafen) - - WIRTSCHAFT -

HAM­BURG/KIEL (dpa) - Der ge­plan­te Ver­kauf der HSH Nord­bank ist ei­nen wei­te­ren Schritt vor­an­ge­kom­men. Der Ver­kaufs­pro­zess wer­de fort­ge­setzt, teil­ten am Sonn­tag die Ham­bur­ger Fi­nanz­be­hör­de und das schles­wig-hol­stei­ni­sche Fi­nanz­mi­nis­te­ri­um in Kiel mit. Es sei­en ver­bind­li­che An­ge­bo­te für die Über­nah­me der Bank ab­ge­ge­ben wor­den. Sie wür­den nach ers­ter Sich­tung ei­ne gu­te Grund­la­ge bie­ten, um den Ver­kaufs­pro­zess fort­zu­set­zen. Bis zum Fe­bru­ar muss ein un­ter­schrifts­rei­fer Kauf­ver­trag aus­ver­han­delt wer­den. Soll­te der Ver­kauf schei­tern, muss die Bank nach den Auf­la­gen der EU-Kom­mis­si­on ab­ge­wi­ckelt wer­den.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.