Sie­mens will in Tübingen Jobs strei­chen

Schwaebische Zeitung (Laupheim) - - Wirtschaft -

(dpa) - Der Elek­tro­kon­zern Sie­mens will an sei­nem Stand­ort in Tübingen mehr als die Hälf­te der Ar­beits­plät­ze strei­chen. Die Mon­ta­ge von Mo­to­ren soll kom­plett nach Tsche­chi­en ver­la­gert, ein Teil­be­reich an Zu­lie­fe­rer ge­ge­ben wer­den. Das Ge­trie­be­mo­to­ren­ge­schäft schrei­be seit Län­ge­rem deut­li­che Ver­lus­te, hieß es vom Kon­zern zur Be­grün­dung. Der Be­reich ha­be mit Grö­ßen­nach­tei­len ge­gen­über Wett­be­wer­bern wie et­wa SEW Eu­ro­d­ri­ve in Bruch­sal zu kämp­fen. Die Zahl der Mit­ar­bei­ter soll bis Früh­jahr 2020 von 580 auf 250 re­du­ziert wer­den.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.