Ka­len­der­blatt

Mon­tag, 30. Ok­to­ber

Schwaebische Zeitung (Laupheim) - - HIER & HEUTE -

Ta­ges­spruch: Aber so­bald Lu­ther und Cal­vin Po­li­ti­ker wur­den und den klei­nen Po­ten­ta­ten, dem Adel und der Stim­mung des Pö­bels zu schmei­cheln be­gan­nen, setz­ten sie die gro­ßen Mög­lich­kei­ten der Re­for­ma­ti­on aufs Spiel. (Em­ma Gold­man, 1869 - 1940, ge­bür­ti­ge Rus­sin (im heu­ti­gen Li­tau­en), emi­grier­te nach Ame­ri­ka, Frie­dens­ak­ti­vis­tin)

Au­ßer­dem & so­wie­so: Je­de Re­for­ma­ti­on, die nicht auf­merk­sam dar­auf ach­tet, daß das zu Re­for­mie­ren­de im Grun­de je­der ein­zel­ne ist, ist Sin­nen­be­trug. (Kier­ke­gaard, 1813 - 1855, dä­ni­scher Phi­lo­soph, Theo­lo­ge)

Aus der Bi­bel: Wer Gott sucht, nimmt Be­leh­rung an, wer sich ihm zu­wen­det, er­hält Ant­wort. (Si­rach 32,14)

Na­mens­ta­ge: Mon­tag Die­ter, Al­fons, Sa­bi­ne – Di­ens­tag Wolf­gang, Me­la­nie – Mitt­woch Al­ler­hei­li­gen, Ha­rald Ak­ti­ons­ta­ge: Di­ens­tag Re­for­ma­ti­ons­tag

Heu­te vor 196 Jah­ren: 1821 Das Lu­ther­denk­mal in Wit­ten­berg, ein Werk von Jo­hann Gott­fried Scha­dow und Karl Fried­rich Schin­kel, wird ent­hüllt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.