1200 Sol­da­ten nach Sy­ri­en

Bun­des­wehr schickt gro­ßes Kon­tin­gent in Kampf ge­gen IS

Schwaebische Zeitung (Markdorf) - - Erste Seite -

BER­LIN (dpa) - Die Bun­des­wehr will mehr als 1000 Sol­da­ten bei der ge­plan­ten Sy­ri­en-Mis­si­on ein­set­zen. „Aus mi­li­tä­ri­scher Sicht wird die für den Be­trieb der Flug­zeu­ge und Schif­fe not­wen­di­ge Zahl vor­aus­sicht­lich bei et­wa 1200 Sol­da­tin­nen und Sol­da­ten lie­gen“, kün­dig­te Ge­ne­ral­in­spek­teur Vol­ker Wie­ker an. Da­mit wür­de die Be­tei­li­gung deut­scher Sol­da­ten am Kampf ge­gen die Ter­ror­mi­liz Is­la­mi­scher Staat (IS) der größ­te ak­tu­el­le Aus­lands­ein­satz der Bun­des­wehr.

Am Di­ens­tag will das Ka­bi­nett über die Mis­si­on ent­schei­den, auch die Be­ra­tun­gen im Bun­des­tag sol­len nicht lan­ge dau­ern. Die Bun­des­re­gie­rung stre­be ein Man­dat in die­sem Jahr an, sag­te Wie­ker. Ver­tei­di­gungs­mi­nis­te­rin Ur­su­la von der Ley­en (CDU) zeig­te sich in­des of­fen für ei­ne Be­tei­li­gung sy­ri­scher Re­gie­rungs­trup­pen am Kampf ge­gen den IS: „Es gibt Tei­le der Trup­pen in Sy­ri­en, die man sehr wohl hier auch neh­men kann.“

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.