Ter­ror und Flucht: Diö­ze­san­rat kri­ti­siert In­dus­trie­staa­ten

Schwaebische Zeitung (Markdorf) - - Wir Im Süden -

(lsw) - Mit un­ge­wöhn­lich deut­li­chen Wor­ten hat die ka­tho­li­sche Kir­che in Ba­den-Würt­tem­berg die Ur­sa­chen von Ter­ror und Flucht be­nannt. Der Diö­ze­san­rat un­ter Vor­sitz von Bi­schof Geb­hard Fürst ap­pel­liert an die Po­li­tik, Kon­flik­te fried­lich und nicht mi­li­tä­risch zu lö­sen. Die In­dus­trie­na­tio­nen wür­den ei­ne his­to­ri­sche Mit­ver­ant­wor­tung für die welt­wei­ten Ter­ror­an­schlä­ge und die Flücht­lings­strö­me tra­gen. „Un­se­re kon­sum­ori­en­tier­te Le­bens­wei­se, das hem­mungs­lo­se Vor­an­trei­ben wirt­schaft­li­cher und fi­nan­zi­el­ler In­ter­es­sen und der welt­wei­te Waf­fen­ex­port ha­ben sich als gra­vie­ren­de Fehl­ent­schei­dun­gen her­aus­ge­stellt“, hieß es in ei­ner Mit­tei­lung von der Ka­tho­li­ken­ver­tre­tung in Bad Wald­see (Kreis Ra­vens­burg). Die da­mit ver­bun­de­nen Fol­gen und De­mü­ti­gun­gen der be­trof­fe­nen Men­schen sei­en Ur­sa­che von Ge­walt und Ge­gen­ge­walt.

FOTO: ARCHIV

Bi­schof Geb­hard Fürst ist Vor­sit­zen­der des Diö­ze­san­rats.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.