4000 Straf­ta­ten in Asyl­un­ter­künf­ten

Schwaebische Zeitung (Markdorf) - - Wir Im Süden -

(lsw) - Dieb­stahl, Schlä­ge­rei­en, Tu­mul­te: Im­mer wie­der kommt es im Süd­wes­ten zu Straf­ta­ten in Asyl­un­ter­künf­ten. Von Ja­nu­ar bis Ok­to­ber in die­sem Jahr zähl­te die Po­li­zei rund 4000 Fäl­le in Flücht­lings­un­ter­künf­ten, wie das In­nen­mi­nis­te­ri­um in Stuttgart mit­teil­te. Die Straf­ta­ten ge­hen dort aber nicht nur von Flücht­lin­gen aus, son­dern wer­den auch von Deut­schen ver­übt, et­wa Dro­gen­dea­lern. In 940 Fäl­len han­del­te es sich in den Un­ter­brin­gun­gen um leich­te Kör­per­ver­let­zun­gen, in rund 500 Fäl­len um ge­fähr­li­che oder schwe­re De­lik­te der Kör­per­ver­let­zung. Es fol­gen in der Sta­tis­tik Dieb­stahl (708) und Dro­gen­de­lik­te (662).

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.