Kul­tur­kes­sel zieht po­si­ti­ve Bi­lanz

Open-Air-Ki­no wie­der gro­ßer Er­folg – Pro­gramm fürs Früh­jahr steht be­reits

Schwaebische Zeitung (Markdorf) - - Bermatingen/Friedrichshafen - Von An­drée Störk

- Der Ber­ma­tin­ger Kul­tur­kes­sel hat bei sei­ner Haupt­ver­samm­lung das ver­gan­ge­ne Kul­tur­jahr aus­führ­lich be­leuch­tet. Kas­sie­rer Wolf­gang Bu­mül­ler und Pres­se­wart Andre­as Na­dig blick­ten auf ver­gan­ge­ne Ver­an­stal­tun­gen zu­rück, der Vor­sit­zen­de Rein­hold Hug auf das nun kom­men­de Früh­jahrs­pro­gramm vor­aus.

Der Auf­tritt der Band „Di­cke Fi­sche“im ver­gan­ge­nen Jahr sei „her­aus­ra­gend“ge­we­sen. „Hier hat­ten wir 108 Zu­hö­rer in un­se­rem Kla­vier­zim­mer“, sag­te Andre­as Na­dig. In Sa­chen Ka­pa­zi­tät sei zwar noch ein we­nig Luft nach oben, „aber das war schon fast die Gren­ze für den Raum“, er­gänz­te Wolf­gang Bu­mül­ler. Was Ein­nah­men und Aus­ga­ben be­traf, sei­en die meis­ten An­ge­bo­te des Kul­tur­kes­sels aus­ge­gli­chen ge­we­sen, sag­te der Kas­sie­rer. Bei den „Schril­len Fehla­per­len“ha­be der Ver­ein trotz vie­ler Be­su­cher al­ler­dings drauf­ge­legt. De­fi­zi­te wie die­se kann der klei­ne Ver­ein mit sei­nen bei­den Märk­ten im­mer wie­der aus­glei­chen, so­dass am En­de so­gar ein klei­nes Plus in der Ver­eins­kas­se üb­rig blieb.

Ins­ge­samt bot der Kul­tur­kes­sel im ver­gan­ge­nen Jahr zwölf Ver­an­stal­tun­gen. Der Ein­tritts­preis für die bei­den Mär­ke im Dorf­ge­mein­schafts­haus wur­de um 50 Cent er­höht. Die Be­su­cher hät­ten den An­stieg ak­zep­tiert, zu­mal der Ver­ein von dem Er­lös nicht selbst pro­fi­tiert. Das Geld wird stets ge­spen­det.

Open-Air-Ki­na hat be­reits ein Stamm­pu­bli­kum

Das neue Pro­gramm hat Rein­hold Hug vor­ge­stellt. Der Os­ter­markt, ein Ka­ba­rett­abend, drei Mu­sik­ver­an­stal­tun­gen und das Open-Air-Ki­no wer­den bis zur Jah­res­mit­te an­ge­bo­ten (sie­he Kas­ten). Bei die­ser Ge­le­gen­heit dank­te Hug der Ge­mein­de­ver­wal­tung und vor al­lem den Mit­glie­dern, oh­ne die es vie­le An­ge­bo­te nicht ge­be. Bür­ger­meis­ter Mar­tin Rupp gab die­sen Dank zu­rück. Er zeig­te sich er­freut über die Be­su­cher­zah­len beim Ki­no. „Das-OpenAir-Ki­no hat sich eta­bliert und ich den­ke, dass wir da be­reits ein Stamm­pu­bli­kum ha­ben“, sag­te Rupp. Ralf Gu­te­mann be­kräf­tig­te die­se Aus­sa­ge: „Es kom­men im­mer mehr Leu­te auch vor dem Film, um der je­wei­li­gen Band zu­zu­hö­ren, die bis zum Ein­bruch der Dun­kel­heit spielt“, sag­te er.

Im ver­gan­ge­nen Jahr nahm der Vor­stand des Ver­ein an ei­ner Ver­an­stal­tung des Ge­sund­heits­am­tes teil. Da­bei ging es um die Ver­mei­dung von Le­bens­mit­tel­in­fek­tio­nen bei Ver­eins­fes­ten. So soll künf­tig bei Ku­chen­spen­den dar­auf ge­ach­tet wer­den, dass die je­wei­li­gen In­halts­stof­fe der Back­wa­ren an­ge­ge­ben wer­den. Sau­ber­keit ha­be bei der Ver­ar­bei­tung höchs­te Prio­ri­tät. Auch hier zeigt sich, dass der Ber­ma­tin­ger Ver­ein be­reits auf dem Lau­fen­den ist: ein ge­nann­ter „Spuck­schutz“wur­de be­reits beim letz­ten Markt an der Ku­chen­the­ke an­ge­bracht.

FO­TO: STO

Der Vor­stand (von links) freut sich auf die kom­men­de Kul­tur­sai­son Wolf­gang Bu­mül­ler, An­di Na­dig, Rein­hold Hug, Jan Kuh­le und Ralf Gu­te­mann.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.