Köl­ner Sil­ves­ter­nacht: Be­richt kri­ti­siert Vor­ge­hen

Schwaebische Zeitung (Markdorf) - - Nachrichten & Hintergrund -

(dpa) - Fast 15 Mo­na­te nach den mas­si­ven Über­grif­fen auf Frau­en in der Köl­ner Sil­ves­ter­nacht hat der Un­ter­su­chungs­aus­schuss des nord­rhein-west­fä­li­schen Land­tags Bi­lanz ge­zo­gen. Im Ent­wurf sei­nes Ab­schluss­be­richts er­hebt das Gre­mi­um nach In­for­ma­tio­nen der Zei­tung „Ex­press“(Frei­tag) schwe­re Vor­wür­fe ge­gen die Ver­ant­wort­li­chen. „Die Über­grif­fe der Sil­ves­ter­nacht 2015/2016 hät­ten, zu­min­dest weit­ge­hend, ver­hin­dert wer­den kön­nen, wenn schon bei den ers­ten Straf­ta­ten früh­zei­tig und ent­schlos­sen durch­ge­grif­fen wor­den wä­re. Für ein sol­ches Vor­ge­hen fehl­ten der Über­blick und die nö­ti­gen Kräf­te“, zi­tiert die Zei­tung aus dem Pa­pier.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.