Da­ten und Fak­ten

Schwaebische Zeitung (Markdorf) - - Lokalsport -

Der TSV Neu­kirch stieg 2008 in die Fuß­ball-Kreis­li­ga A2 auf. Trai­ner Da­mals war Hei­ko Franz. Auf­grund des gu­ten Nach­wuch­ses hat sich die Mann­schaft bis heu­te in die­ser Li­ga ge­hal­ten. In der Sai­son 2014/2015 spiel­te der TSV lan­ge Zeit um den Auf­stieg in die Be­zirks­li­ga und wur­de am En­de Vi­ze­meis­ter. Im ers­ten Re­le­ga­ti­ons­spiel ge­gen den SV Neu­ra­vens­burg ver­lor der TSV in Amt­zell vor gro­ßer Ku­lis­se mit 0:1.

In der lau­fen­den Sai­son spielt der TSV um den Klas­sen­er­halt. Nach 14 Par­ti­en be­legt die Mann­schaft von Bru­no Mül­ler neun­ten Platz (15 Punk­te). In der Win­ter­pau­se ver­lie­ßen sechs Spie­ler den Ver­ein: Ma­nu­el Ober­hau­ser, Andre­as Enz (bei­de TSV Me­cken­beu­ren), Le­an­der Ho­fer hör­te auf, Ma­nu­el Rie­chel trai­ner den B-Li­gis­ten SV Tan­nau, Da­ni­el Zöll­ner wech­sel­te nach Ös­ter­reich (FC Sulz­berg), Chris­ti­an Rist weilt im Aus­land. Vier Spie­ler stie­ßen zum TSV Neu­kirch hin­zu: Matthias Linz (Keh­len II, Ab­wehr oder Mit­tel­feld), Mar­kus Fran­ke (SV Tan­nau, An­wehr oder Mit­tel­feld), Zoran Osto­jic (Sport­freun­de, Mit­tel­feld oder Sturm) so­wie der ver­eins­lo­se To­bi­as Funk (Tor­wart). Zum Auf­takt im neu­en Jahr

er­war­tet der TSV Neu­kirch am Sonn­tag (15 Uhr) die SG Fisch­bach-Sch­net­zen­hau­sen. Das Hin­spiel en­de­te 3:3, ob­wohl der TSV be­reits mit 3:0 ge­führt hat­te. Ei­ne Wo­che spä­ter steht das schwe­re Aus­wärts­spiel in Ach­berg an.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.