EU-Kom­mis­si­on ge­neh­migt Fu­si­on von Che­mie­rie­sen Dow Che­mi­cal und Du Pont

Schwaebische Zeitung (Markdorf) - - Wirtschaft -

(AFP) - Un­ge­ach­tet der Kri­tik von Um­welt­schüt­zern hat die EUKom­mis­si­on grü­nes Licht für die Fu­si­on der bei­den US-Che­mie­rie­sen Dow Che­mi­cal und Du Pont ge­ge­ben. Im Ge­gen­zug für die Frei­ga­be er­klär­ten sich die Un­ter­neh­men be­reit, we­sent­li­che Tei­le des Pes­ti­zid­ge­schäfts von Du Pont zu ver­kau­fen, wie die EUKom­mis­si­on am Mon­tag mit­teil­te. Dow müs­se zu­dem zwei Pro­duk­ti­ons­an­la­gen in den USA und in Spa­ni­en ver­kau­fen.

An­ge­sichts der Zu­ge­ständ­nis­se der bei­den Un­ter­neh­men kön­ne ihr Zu­sam­men­schluss ge­neh­migt wer­den, sag­te EU-Wett­be­werbs­kom­mis­sa­rin Marg­re­the Ves­ta­ger (Foto: dpa). Dow Che­mi­cal und Du Pont hat­ten im De­zem­ber 2015 an­ge­kün­digt, ge­mein­sam den welt­größ­ten Che­mie­kon­zern mit ei­nem Bör­sen­wert von 130 Mil­li­ar­den US-Dol­lar schmie­den zu wol­len. Bei­de stel­len ei­ne gro­ße Band­brei­te an Che­mie­pro­duk­ten her, dar­un­ter Pes­ti­zi­de und Dün­ge­mit­tel.

Die Pro­duk­te von Dow Che­mi­cal und Du Pont be­tref­fen „je­den ein­zel­nen von uns“, be­ton­te Ves­ta­ger. Sprich­wört­lich ge­he es „um un­ser täg­li­ches Brot“.

Klein­bau­ern und Um­welt­ak­ti­vis­ten ver­fol­gen der­zeit mit Sor­ge die Kon­so­li­die­rung des Sek­tors für Agro­che­mie. So will Chem Chi­na das schwei­ze­ri­sche Che­mie­un­ter­neh­men Syn­gen­ta über­neh­men. Der Le­ver­ku­se­ner Che­mie- und Phar­ma­kon­zern Bay­er will bis zum Jah­res­en­de die mil­li­ar­den­schwe­re Über­nah­me des um­strit­te­nen USSaat­gut­her­stel­lers Monsan­to ab­schlie­ßen.

Am Mon­tag hat­ten fast 200 Um­welt­und Ent­wick­lungs­ver­bän­de so­wie wei­te­re Or­ga­ni­sa­tio­nen in ganz Eu­ro­pa vor den ge­plan­ten Fu­sio­nen der in­ter­na­tio­nal tä­ti­gen Agrar­kon­zer­ne ge­warnt. Die­se wür­den „zu ei­ner star­ken Mo­no­po­li­sie­rung füh­ren, die ei­ne Rei­he ne­ga­ti­ver Kon­se­quen­zen nach sich zieht“, hieß es in ei­nem of­fe­nen Brief an die EU-Kom­mis­si­on.

Marg­re­the Ves­ta­ger

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.