Vor­arl­ber­ger Mu­si­ker be­strei­ten Früh­jahrs­dop­pel­kon­zert in Mark­dorf

Stadt­ka­pel­le und Bür­ger­mu­sik­ver­ein Mä­der/Vor­arl­berg ste­hen auf der Büh­ne

Schwaebische Zeitung (Markdorf) - - Markdorf - Vor­ver­kauf

(chv) - Zum Früh­jahrs­dop­pel­kon­zert mit dem Bür­ger­mu­sik­ver­ein Mä­der lädt die Stadt­ka­pel­le Mark­dorf am Sams­tag, 8. April, um 20 Uhr in die Stadt­hal­le ein.

Wie Bri­git­te Wal­den­mai­er, Ers­ter Vor­stand der Stadt­ka­pel­le, be­rich­tet, ver­bin­det die Stadt­ka­pel­le ei­ne 39jäh­ri­ge Freund­schaft mit der Vor­arl­ber­ger Mu­sik­ka­pel­le, auch wenn die Initia­to­ren der Freund­schaft in­zwi­schen ver­stor­ben sind. Für bei­de Sei­ten sei es ei­ne Freu­de, nach lan­ger Zeit wie­der ein ge­mein­sa­mes Kon­zert zu ge­ben. Es fin­det am 1. April in Mä­der und am 8. April in Mark­dorf statt.

Un­ter der Lei­tung von Tho­mas Hal­fer spielt der Bür­ger­mu­sik­ver­ein Mä­der ei­ne mu­si­ka­li­sche Rei­se von der Ma­lague­ña über „An Ame­ri­can Tri­lo­gy“und „Ta­les from Ire­land“zur Co­paca­ba­na und lan­det in Ös­ter­reich bei „Best of Rain­hard Fend­rich“.

Rai­ner Ho­be ver­spricht für die Stadt­ka­pel­le Mark­dorf ein at­trak­ti­ves Pro­gramm rund um das The­ma Hoch­zeit, an­ge­fan­gen beim Hoch­zeits­marsch von Lo­din­gen. Ei­ne Be­ar­bei­tung von Mo­zarts Ou­ver­tü­re zu „Le Noz­ze di Fi­ga­ro“passt eben­so da­zu wie drei tra­di­tio­nel­le Klez­mer­wer­ke, wie sie viel an Hoch­zei­ten ge­spielt wur­den, hier ist auch ein ge­fühl­vol­les Kla­ri­net­ten­so­lo mit Mar­tin Weiß zu hö­ren. Ei­nen fet­zi­gen Schluss­punkt setzt Kurt Gäb­les Pol­ka­hit „Wir Mu­si­kan­ten“.

Kar­ten gibt es im bei Fri­sör Reifsteck und in der Buch­hand­lung Wä­lisch­mil­ler (fünf und sechs Eu­ro) so­wie an der Abend­kas­se (sechs und sie­ben Eu­ro).

FO­TO: HEL­MUT VOITH

Die Stadt­ka­pel­le lädt zum Früh­jahrs­kon­zert: Beim Kon­zert im April 2015 war Bür­ger­meis­ter Ge­org Ried­mann als So­list zu hö­ren.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.