Air Ber­lin kämpft wei­ter mit Flug­aus­fäl­len

Schwaebische Zeitung (Markdorf) - - Wirtschaft -

BER­LIN (dpa) - In den Ta­gen nach Be­kannt­ga­be ei­nes Re­kord­ver­lusts für 2016 hat die Flug­ge­sell­schaft Air Ber­lin wei­ter mit ope­ra­ti­ven Pro­ble­men an ih­rem Hei­mat­flug­ha­fen ge­kämpft. Am Flug­ha­fen Ber­linTe­gel muss­ten am Sams­tag und am Sonn­tag Dut­zen­de Ver­bin­dun­gen ge­stri­chen wer­den – zum Teil auch bei Toch­ter­ge­sell­schaf­ten. Ins­ge­samt wa­ren 30 Flü­ge von und nach Te­gel be­trof­fen, sag­te ein Un­ter­neh­mens­spre­cher am Mon­tag. Im ge­sam­ten ei­ge­nen Stre­cken­netz sei­en je­doch mehr als 95 Pro­zent der Flü­ge re­gu­lär ab­ge­fer­tigt wor­den. Dies ent­sprach mehr als 60 ge­stri­che­nen Ver­bin­dun­gen in­ner­halb der Air-Ber­lin-Grup­pe. Be­trof­fen von den Strei­chun­gen in Te­gel wa­ren meist kür­ze­re Ver­bin­dun­gen in­ner­halb Deutsch­lands oder nach Ös­ter­reich. Die­se könn­ten auch tech­ni­sche Grün­de oder Krank­hei­ten als Ur­sa­che ha­ben.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.