SCP steht mit ei­nem Bein in der Lan­des­li­ga

Fuß­ball-Ver­bands­li­ga Süd­ba­den: FC Neu­stadt - SC Pful­len­dorf 1:1 (1:0)

Schwaebische Zeitung (Markdorf) - - Regionalsport - Von Ste­fan Lösch und Oli­ver Koth­mann

- Das Un­fass­ba­re wird im­mer wahr­schein­li­cher: Nach dem Ab­stieg aus der Ober­li­ga im ver­gan­ge­nen Som­mer droht dem Ex-Re­gio­nal­li­gis­ten SC Pful­len­dorf nun der di­rek­te Ab­stieg in die Lan­des­li­ga Süd­ba­den. Auch beim FC Neu­stadt, ei­nem der di­rek­ten Kon­kur­ren­ten im Kampf um den Klas­sen­er­halt, konn­te die Mann­schaft von Trai­ner Mar­co Kon­rad nicht den drin­gen­de be­nö­tig­ten Sieg lan­den, son­dern hat­te am En­de so­gar Glück, mit ei­nem Punkt­ge­winn zu­min­dest noch die theo­re­ti­sche Chan­ce auf Platz 14 und da­mit den Li­ga­ver­bleib zu wah­ren.

Un­mit­tel­bar vor dem An­pfiff bei den Hoch­schwarz­wäl­dern schwor Ka­pi­tän Fe­lix St­ein­hau­ser die Mann­schaft auf dem Ra­sen noch­mal ein: Be­wei­sen, dass sie in die Ver­bands­li­ga ge­hö­ren, soll­ten sie und woll­ten sie dann auch. Doch am En­de stand wie­der nur ein ma­ge­rer Punkt. Zum sieb­ten Mal in Fol­ge blieb der SCP da­mit sieg­los.

Die Linz­gau­er, die nach der Spiel­ab­sa­ge am ver­gan­ge­nen Sams­tag (Neu­an­set­zung der Par­tie ge­gen Büh­ler­tal: Mitt­woch, 10. Mai, 18 Uhr) wa­ren zu­nächst die bes­se­rer Mann­schaft ) aus­ge­ruht ins Spiel ge­hen konn­ten, wa­ren zu­nächst die bes­se­re Mann­schaft. Lu­kas Stütz­le hät­te die Gäs­te in der 20. und in der 41. Mi­nu­te in Füh­rung brin­gen kön­nen, doch er schei­ter­te zwei­mal am Neu­städ­ter Kee­per Gan­tert.

In der 42. Mi­nu­te setz­te dann auch Ama­dou Ma­re­na, der die­ses Mal ne­ben Lu­kas Stütz­le als zwei­te Spit­ze auf­lief, ei­nen Kopf­ball aus we­ni­gen Me­tern knapp ne­ben das Tor.

Nen­nens­wer­te Neu­städ­ter Chan­cen gab es bis da­hin nicht. Den­noch gin­gen die Schwarz­wäl­der mit ei­ner 1:0-Füh­rung in die Pau­se. Denn Schi­ri Bart­schatt aus Neu­en­burg sah in der 44. Mi­nu­te ein Foul von Jo­nas Vog­ler, der dies­mal als rech­ter Ver­tei­di­ger ran muss­te, ge­gen Sam­ma. Die SCP-Pro­tes­te hal­fen nichts, der Un­par­tei­ische zeig­te auf den Elf­me­ter­punkt: Sam­ma selbst ließ sich die Chan­ce qua­si mit dem Pau­sen­pfiff zum 1:0 nicht neh­men.

Lu­kas Stütz­le ge­lang in der 52. Mi­nu­te der Aus­gleich: Ma­re­na leg­te per Kopf ab, Stütz­le traf aus 14 Me­tern zum 1:1-Aus­gleich.

Da­nach do­mi­nier­te Neu­stadt das Ge­sche­hen. Mehr­fach hielt Kee­per Ritz­ler den Sport­club im Spiel, zwei­mal ge­gen Schup­nell (64., 82.) und ein­mal ge­gen Sam­ma (68.) war der Go­a­lie auf dem Pos­ten.

In der 84. Mi­nu­te zeig­te der Schieds­rich­ter noch­mal auf den Elf­me­ter­punkt. Dies­mal hat­te Ste­fan St­ein­hau­ser ge­foult. Sam­ma ließ sich auf ein zwei­tes Du­ell ge­gen Ritz­ler ein - doch dies­mal blieb der SCPSchluss­mann Sie­ger.

Der SCP dräng­te noch­mal auf das ent­schei­den­de Tor, doch es blieb beim 1:1.

Pful­len­dorfs Trai­ner Mar­co Kon­rad sag­te nach dem Schluss­pfiff: „Scha­de, wir hat­ten zwei Rie­sen­chan­cen durch Lu­kas Stütz­le. Das 0:1 fiel dann aus dem Nichts. Rie­sen­kom­pli­ment an die Mann­schaft, wie sie aus der Pau­se ge­kom­men ist. Wir ha­ben jetzt noch vier Spie­le. Am 20. Mai se­hen wir dann was am En­de da­bei her­aus­ge­kom­men ist.“

Vi­el­leicht aber auch schon deut­lich frü­her. Am Sams­tag im Heim­spiel ge­gen den SC Lahr muss un­be­dingt ein Drei­er her, sonst dürf­te, je nach­dem wie die Spie­le auf den an­de­ren Plät­zen aus­fal­len, der Ab­sturz in die Lan­des­li­ga schon vor­zei­tig fest­ste­hen.

ARCHIVFOTO: BODON

Der Ab­stieg ist kaum noch zu ver­hin­dern: Pful­len­dorfs Trai­ner Mar­co Kon­rad.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.